Uof1 Köln, 12. Juli 2012 – BioWare kündigt das Free-to-Play-Rollenspiel Ultima Forever: Quest for the Avatar an. In Fortführung der legendären Ultima-Reihe, die vor 32 Jahren entstand, verbindet Ultima Forever: Quest for the Avatar leicht zugängliches Action-Rollenspiel-Gameplay mit der für BioWare typischen Erzähltiefe. Damit sollen sowohl langjährige Fans als auch Neueinsteiger in die vielschichtige und packende Welt Britanniens entführt werden. Der Titel wird noch in diesem Jahr für PC und iPad erhältlich sein. Spieler haben auf beiden Plattformen dieselben spielerischen Möglichkeiten und können die reichhaltigen Rollenspielelemente zudem plattformübergreifend gemeinsam mit Freunden erleben, wann und wo immer sie möchten.

Auf der offiziellen Webseite www.ultimaforever.com haben Spieler die Gelegenheit, sich um die Teilnahme an einer zukünftigen Closed-Beta-Phase zu bewerben und sich den ersten Gameplay-Trailer anzusehen.

Uof2„Die Art und Weise, in der Gamer spielen und für Spiele bezahlen, ist derzeit einem fundamentalen Wandel unterworfen und EA bekleidet eine Führungsrolle in der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und neuer Möglichkeiten, Inhalte zu konsumieren“, sagt Dr. Ray Muzyka, General Manager von EAs BioWare-Label und Mitbegründer von BioWare. „Wir freuen uns sehr, Spielern mit Ultima Forever: Quest for the Avatar zu ermöglichen, ein hochklassiges Spiel überall und jederzeit mit Freunden spielen zu können, sei es auf dem iPad oder auf dem PC.“

„Als große Fans der Ultima-Reihe sind die Entwickler bei BioWare Mythic nicht nur begeistert, die vielschichtige Original-Spielwelt für die Fans der klassischen Rollenspiele neu erstehen zu lassen, sondern auch, sie einer neuen Spielergeneration zugänglich zu machen, die nie die Chance hatte, herauszufinden, warum dies eine der beliebtesten Welten in unserer Branche ist“, sagt Eugene Evans, General Manager des Studios BioWare Mythic.

Über drei Jahrzehnte hinweg hat die Ultima-Fantasywelt Millionen von Spielern auf der ganzen Welt mit Dutzenden preisgekrönter Titel Freude bereitet. Die passionierten und treuen Fans der Ultima-Reihe haben sich mutig in gefahrvolle Dungeons gewagt, furchterregenden Gegnern und Kreaturen die Stirn geboten, ausgedehnte Landstriche und Ozeane erobert und Welten gerettet. Jetzt ist es an der Zeit, dieses bezaubernde Universum wiederzuentdecken und in Form eines persönlichen Avatars herauszufinden, wohin der gewählte Weg führen mag.

Zusätzliche Informationen zu Ultima Forever: Quest for the Avatar gibt es unter http://twitter.com/UltimaForever und http://www.facebook.com/UltimaForever.

image003 raiderz1 Eine neue Website für Frogsters nächstes Spiel

Berlin, 5. Juli 2012: Voller Stolz präsentiert Frogster heute das neue Antlitz seines nächsten MMOs für Monsterjäger RaiderZ. Es wird viele neue Features geben, einschließlich eines neuen Logos, eines neuen Key-Visuals und eines frischen Designs für die offizielle Website www.raiderz-europe.com.

Bei RaiderZ dreht sich alles um die Jagd. Entweder bist du der Jäger oder der Gejagte. Der beste Schutz, selbst vor den grimmigsten Bestien, ist noch immer, dich an deine Umgebung anzupassen und zu zeigen, dass mit dir nicht gut Kirschen essen ist. Daher muss sich die offizielle Website von RaiderZ www.raiderz-europe.com ebenfalls anpassen. Sie wurde rundum neu gestaltet und die Botschaft ist unmissverständlich: Wenn du überleben willst, musst du den Jäger in dir wecken.

raiderz2Das Monster Zigneep wird das Gesicht der aktualisierten Website von RaiderZ sein und es hat zweifellos genug Zähne, um Besuchern ein Lächeln zu schenken. Dieser imposante Boss ist einer der ehrfurchtgebietenden Gegner, den die Spieler auf ihrer Reise bezwingen müssen … Nun ja, „bezwingen“ ist vielleicht etwas optimistisch. Viele werden durch seine Hand sterben, nur wenige werden vor Schrecken fliehen und davon berichten. Wer wird der Bestie trotzen und sie vernichten? Die Zukunft wird zeigen, wie viele Abenteurer ihre Namen in den Legenden von RaiderZ wiederfinden werden.

image002

Update zu Bounty Bay Online bringt neue Haustiere ins Spiel

Alle Matrosen aufgepasst! Mit dem heutigen Update zu Bounty Bay Online kommen sechs neue Pets für tüchtige Seeleute und Piraten ins Spiel. Egal ob Papagei oder Echse, Fabelwesen oder Adler – der exotischen Vielfalt sind im erfolgreichen Seefahrer-Online-Rollenspiel von Frogster keine Grenzen gesetzt. Wie alle Pets in Bounty Bay Online sind die sechs neuen Begleiter mit einem eigenen Inventar und individuellen Fähigkeiten ausgestattet. So steht das tierische Sextett furchtlosen Abenteurern aktiv im Kampf zur Seite und sammelt eigenständig Beute auf.

Neben dem niedlichen Baby Panda und dem magisch anmutenden Einhorn wird auch Ikarus, der majestätische Adler, seinen Weg an die Piratenküste finden. Lizzy, die gemeingefährliche Echse, hat schon so manchen schweigsamen Gefangenen das Fürchten gelehrt. Polly ist nicht nur als der allwissende Papagei bekannt. Das gefiederte Plappermaul weiß sich auch zu wehren, wenn Worte alleine nicht reichen. Die flinke Krabbe Edward ist der sechste im Bunde und zählt mit seinen riesigen Scheren bei Weitem nicht zu den harmlosen Schoßtieren.

Das Update mit den neuen Pets installiert sich automatisch beim Start des Spiels. Alle abenteuerlustigen Wasserratten, die mit Spannung dieser tierisch wilden Zeit auf hoher See entgegenfiebern, sollten jetzt schnell Kurs auf www.bountybayonline.de setzen, um sich weitere Infos einzuholen.

Ahoi!

bbo1

bbo2

bbo3

bbo4

bbo5

bbo6

Köln, 03. Juli 2012 – EA und Funcom öffnen heute die Tore zu dem in der modernen Welt angesiedelten Massively-Multiplayer-Online-Spiel (MMO) The Secret World. Das Spiel ist ab sofort für PC erhältlich.

tsw cover Schon vor dem Start hatte The Secret World in der Spielewelt und bei der Presse große Aufmerksamkeit erregt. Das Setting, die vielschichtige, faszinierende Story und das in seiner Freiheit innovative Aufstiegssystem ohne Stufen und Klassen machen das Spiel zu einem der meisterwarteten Titel 2012.

The Secret World ist das erste in der realen Welt von heute angesiedelte MMO, in der alle Verschwörungstheorien, Mythen und moderne Legenden wahr sind. Um die Macht über die Welt kämpfen drei Geheimgesellschaften – Illuminaten, Templer und Drachen – und sie alle ziehen die Fäden von Regierungen und Konzernen.  Spieler werden diese Welt bereisen – von New York und London nach Ägypten und Transsylvanien – und dabei das Böse bekämpfen, das vor Jahrhunderten in Mythen und Folklore Einzug gehalten hat.

„Wir sind stolz und sehr aufgeregt, The Secret World zusammen mit Funcom herauszubringen“, sagte Sinjin Bain, Vice President von EA Partners. „Es handelt sich wirklich um eine einzigartige Bereicherung des MMO-Genres, und wir sind zuversichtlich, dass die Spieler großen Spaß dabei haben werden, bekannte Orte in einer zeitgenössischen Welt zu erkunden, während sie die vielen Geheimnisse des Spiels lüften und seine wunderbare Story erleben.“tsw4

„Die Reaktion der Community auf The Secret World hat unsere Erwartungen übertroffen und mit 1,5 Millionen Beta-Anmeldungen alle bisherigen Rekorde von Funcom eingestellt“, sagte Trond Arne Aas, CEO von Funcom. „Das Spiel steht für jahrelange harte Arbeit hier bei Funcom, und für uns ist es großartig, dieses einzigartige, intensive Erlebnis mit Spielern auf der ganzen Welt zu teilen.“

Ragnar Tørnquist, Creative Director und Senior Producer von Funcom, fügte hinzu: „The Secret World gibt Geschichten, Mythen und Legenden der realen Welt eine ganz eigene Wendung, und wir können es kaum erwarten, bis die Spieler tiefer eintauchen und die Geheimnisse enthüllen können, die das Spiel für sie bereithält.“

The Secret World ist ab sofort für den PC erhältlich und ist ab 16 Jahren freigegeben.

Weitere Informationen zu The Secret World gibt es unter:

www.thesecretworld.com/de

www.facebook.com/thesecretworld

image003Karlsruhe und Berlin, 3.07.2012. Frogster und Gameforge unternehmen den nächsten Schritt im Rahmen der Integration von Frogster in die Gameforge Gruppe. Die Anteilseigner der Frogster Interactive Pictures AG haben auf ihrer heutigen Hauptversammlung in Karlsruhe die Umbenennung des Unternehmens in Gameforge Berlin AG beschlossen. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft Frogster Online Gaming GmbH, die das operative Geschäft von Frogster in Europa betreibt, soll gleichzeitig durch eine Verschmelzung vollständig in die Gameforge Berlin AG integriert werden. Im gleichen Zuge werden die Tochtergesellschaften Frogster America Inc. und Frogster Pacific GmbH in Gameforge America Inc. und Gameforge Pacific GmbH umbenannt. Damit wird Frogster mit seinen Tochtergesellschaften in Zukunft unter dem einheitlichen Dach der Gameforge Gruppe auftreten und agieren.

Gameforge und Frogster haben nach zwei Jahren intensiver Kooperation in allen maßgeblichen Bereichen standortübergreifende Strukturen etabliert. Der gemeinsame Firmenname Gameforge wird in Zukunft die gemeinsame Identität der Unternehmensgruppe symbolisieren. Mit einem eindrucksvollen Portfolio von 20 Titeln und über 300 Millionen registrierten Spielern bilden die zur Gameforge Gruppe zusammengeschlossenen Unternehmen den führenden Anbieter von Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) in der westlichen Welt.

„Der Standort Berlin und das Team sind ganz wesentliche Werte für Gameforge. Durch die Integration des Know-hows, der Produkte und der Mitarbeiter von Frogster in die Gameforge Gruppe haben wir unsere Marktposition ganz wesentlich ausgebaut. Für die Vermarktung und den Betrieb unserer Titel haben wir nun die geballte Erfahrung und Expertise unserer rund 600 Mitarbeiter an allen Standorten zur Verfügung und können unseren Spielern auf diese Weise einen noch besseren Service liefern“, kommentiert Seth Iorio, Vorstandsvorsitzender (CEO) von Frogster und Vorstand von Gameforge (COO) den Beschluss.

Die Umbenennung und die Verschmelzung werden jeweils erst nach Eintragung ins Handelsregister wirksam. Dies wird voraussichtlich bis Ende August 2012 der Fall sein. Bis dahin firmieren die Unternehmensteile wie bislang.

Frogster – We take you to a new world!

Die Frogster-Gruppe mit Hauptsitz in Berlin ist ein international tätiger Publisher von Online-Games. Frogster konzentriert sich auf den Betrieb und die Vermarktung von virtuellen Welten, sog. Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) – eines der am stärksten wachsenden Segmente in der Unterhaltungsbranche. Mit seinen Top-Titeln ‚TERA‘, ‚Runes of Magic‘ und ‚Bounty Bay Online‘ hat Frogster bereits über 6 Millionen Spieler gewonnen. Zur Veröffentlichung im Jahr 2012 hat das Unternehmen mit ‚RaiderZ‘ ein weiteres ambitioniertes MMOG in Vorbereitung. Zurzeit beschäftigt die Frogster-Gruppe rund 200 Mitarbeiter in den Bereichen IT, Webdesign und -programmierung, Produkt-Management, Projekt Management, Business Development, Marketing, PR, Community Management, Customer Support, Lokalisierung, Sales, Hosting, Billing sowie Finance und Administration. Sie vermarktet und betreibt ihre Games in Europa, Amerika und Ozeanien. Internet: www.frogster.de

Köln, 1. August 2012 – Das storybasierte Massively Multiplayer Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic können Spieler künftig auch im Free-to-Play Modell spielen. Die neue Option wird Ende dieses Jahres verfügbar sein.

swtor coverAuch mit der Free-to-Play Option kann der Spieler jede der acht verfügbaren Klassen, vom Jedi Ritter bis zum Sith-Krieger, mit ihren klassenspezifischen Handlungsverläufen auswählen. Im Free-to-Play Modus gibt es zwar Beschränkungen, der Spieler kann mit seinem Charakter jedoch bis zur maximalen Stufe aufsteigen, die derzeit bei Level 50 liegt. Uneingeschränktes Spielvergnügen mit weiteren Inhalten für hochstufige Charaktere und neuen Features können über Einzelkäufe oder über den Erwerb eines Premiumpaketes freigeschaltet werden.

„Die Spieler möchten flexibel bleiben und Wahlmöglichkeiten haben. Die alleinige Möglichkeit, das Spiel mit einem Abonnement zu spielen stellte für Viele leider einen Grund dar, nicht zu spielen, obwohl sie ein Teil des Universums von The Old Republic werden wollten“, sagt Matthew Bromberg, Geschäftsführer von Bioware Austin.

Jeff Hickman, Executive Producer von Star Wars: The Old Republic, ergänzt: „Seit dem Release haben wir zahlreiche neue Inhalte hinzugefügt und das Spiel auf Basis des Feedbacks unserer Fans optimiert. Daran wollen wir festhalten, und so das Spiel wie auch den Service weiter verbessern. Auch planen wir, qualitativ hochwertige Inhalte und Features in regelmäßigen Abständen zu integrieren.“ Bereits am 14. August wird es das nächste große Update geben.

Ab Herbst dieses Jahres wird es die folgenden beiden Möglichkeiten geben, Star Wars: The Old Republic zu spielen:

  • Premium Paket – Für diejenigen, die uneingeschränkten Spielspaß erleben möchten, gibt es das Premium-Paket. Es basiert weiterhin auf einem Abonnement oder wahlweise auf Einlösung einer Spielzeitkarte und ist mit monatlichen Kosten verbunden. Neben dem Zugriff auf alle verfügbaren Spielinhalte bekommen Premium-Nutzer jeden Monat ein Kontingent an sogenannten Cartel Coins. Die neue Währung des Spiels kann genutzt werden, um spezielle Gegenstände zu erwerben, die mehr Komfort, Boosts und Anpassungsoptionen ermöglichen, um das Spielerlebnis zu steigern.
  • Free-to-Play – Bis Stufe 50 kann kostenlos gespielt werden. Zugriff auf einige Inhalte und Funktionen ist allerdings Premium Spielern vorbehalten. Mit dem Erwerb von Cartel Coins können manche dieser Einschränkungen freigeschaltet werden.

Ehemalige Spieler, die erneut in The Old Republic eintauchen möchten, erhalten kostenlose Spezialangebote. Weitere Informationen hierzu gibt es unter http://www.swtor.com/de/free.

In Star Wars: The Old Republic wird der Spieler in eine Zeit versetzt, die tausende von Jahren vor den klassischen Star Wars Filmen spielt. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen die Galaktische Republik und das Imperium der Sith, die sich einen erbitterten Kampf um die Vorherrschaft der Galaxie liefern. Der Spieler schlüpft in die Rolle einer der insgesamt acht aus dem Star Wars Universum bekannten Charakterklassen: Jedi-Ritter, Jedi-Botschafter, Schmuggler, Soldat, Sith-Krieger, Sith-Inquisitor, Imperialer Agent und Kopfgeldjäger. Ob Held oder Schurke, jeder Spieler schreibt seine eigene Star Wars Saga.

Zusätzliche Informationen zu Star Wars: The Old Republic gibt es unter http://www.swtor.com/de, bei Facebook auf http://www.facebook.com/#!/starwarstheoldrepublic.de sowie unter https://twitter.com/swtor_de.

Runes of Magic „Chapter V – Fires of Shadowforge“ heute offiziell gestartet

Endlich ist es so weit: Die Feuer der Schattenschmiede sind entfacht! Damit hat Frogster die Tore zum fünften Kapitel des erfolgreichen Fantasy-MMORPGs Runes of Magic geöffnet. „Fires of Shadowforge“ erweitert das Online-Rollenspiel um das Volk der Zwerge der Schattenschmiede. Mit den Zwergen halten zwei exklusive neue Klassen Einzug in die Welt von Taborea: Champion und Hexenmeister. Außerdem taucht nun auch der neue Kontinent Kolydia auf der Landkarte auf, der die Spieler in aufregende Spielregionen und fordernde Dungeons führt. Über die offizielle Website – www.runesofmagic.com – steht Runes of Magic mit aktualisiertem Client kostenfrei zum Download bereit. Das Update installiert sich beim Start eines bestehenden Clients natürlich auch automatisch.

Ein eindrucksvoller Cinematic-Trailer erzählt die Geschichte der lange Zeit verschollenen Zwerge der Schattenschmiede:

Chapter V – Das ist neu!

 

·         Anhebung der Stufenbegrenzung auf 72

·         Zwei neue Zonen mit neuen Dungeons

·         Neue spielbare Rasse: Zwerge der Schattenschmiede

·         Zwei neue Klassen: Champion und Hexenmeister

·         Button zum Wechseln der Ausrüstung für die dritte Klasse

·         Anpassungen der Schlachtfelder

·         12 Sternbild-Begleiter, monatlich freischaltbar mit Upgrade-Leveln

·         Anpassung der Level-Kurve

·         Der „Albtraum von Varanas“ wird zur PvE-Zone

 

Das kommt im Verlauf von Chapter V noch dazu

 

·         Anhebung der Stufenbegrenzung auf die Höchststufe 77

·         Zusätzliche Aktionsleisten im Interface

·         Neue Gildengebäude und Skins

·         Anpassung der Weltbosse und Verknüpfung mit dem Handwerkssystem

·         Neue Elitefertigkeiten für alle Klassen

·         Neue Dungeons

·         Neue Gebiete

·         Drei neue Schlachtfelder

·         Einführung einer Gildeninstanz

·         Verbesserungen des Berufssystems

 

Aktuelle Informationen zum Spiel finden sich auf der offiziellen Website www.runesofmagic.com

  Neuer High-Level-Content fordert Spieler in Runes of Magic

rom5In weniger als zwei Wochen ist es so weit. Am 12. Juni wird das erfolgreiche MMORPG Runes of Magic mit Fires of Shadowforge um ein fünftes Kapitel erweitert. Der neue Teil öffnet die Tore in ein unwirkliches und menschenfeindliches Land, das alte Königreich Rorazan, das durch Feuerstürme vollständig verwüstet wurde. Mechanische Golems und Geister treiben dort ihr Unwesen. Spieler finden hier den Eingang zur ebenfalls neuen High-Level-Instanz „Ewiger Kreis“, in der vier mächtige Runenwächter alle Mutigen zu einem packenden Kampf herausfordern.

rom6Das alte Königreich Rorazan befindet sich im Westen des neuen Kontinents Kolydia. Lange Zeit lebten die Bewohner hier in Frieden miteinander. Doch als die Schergen des Dämonenmagiers Maderoth ein für viele Jahrhunderte eingesperrtes Elementarwesen, den König des Feuers, befreien, kommt es zu einer gewaltigen Explosion. Ein Feuersturm verwandelt im Anschluss weite Flächen in eine trostlose Einöde. Nun bewohnen nur noch Geister, mechanische Wesen und Feuerelementare die verbrannte Erde.

rom7Im Norden Rorazans findet sich der Eingang zur neuen High-Level-Instanz Ewiger Kreis. Vier mächtige Runen-Golems haben sich hier verschanzt und warten in zwei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auf mutige Spielergruppen. Nach jedem Bosskampf gilt es ein Rätsel zu lösen, bevor die Gruppe in den nächsten Spielabschnitt teleportiert wird. Als letzter Boss stellt sich dann der übermächtige Da‘dalodin den Spielern entgegen.

Aktuelle Informationen zum neuen Chapter finden sich auf der offiziellen Website http://www.runesofmagic.com/de/chapter5.html

 

rom3 Frogster gibt Details zu neuen Zonen und Instanzen in Runes of Magic bekannt

Mit dem am 12. Juni erscheinenden fünften Kapitel Fires of Shadowforge wird das erfolgreiche MMORPG Runes of Magic um eine neue Rasse erweitert. Die im Königreich Stahlfels beheimateten Zwerge der Schattenschmiede starten ihr Abenteuer im neuen Startgebiet der verzweigten Höhlen von Yrvandis. Hier befindet sich als besondere Herausforderung die neue Anfänger-Instanz, der Außenbezirk von Stahlfels.

Das neue Startgebiet „Höhlen von Yrvandis“

rom4Stahlfels, das unterirdische Königreich der Zwerge wurde bereits vor der Großen Verbannung und der historischen Schlacht zwischen den Dämonen und Völkern Taboreas geschaffen. Doch durch ein missglücktes Experiment fielen alle Zwerge in einen künstlichen Schlaf und gerieten immer mehr in Vergessenheit. Erst als die königlichen Spähtruppen sie entdeckten, wurden sie zu neuem Leben erweckt. Nun entfaltet sich die Pracht ihres Königreichs von neuem. Die gigantischen Ausmaße der Bauwerke zeugen von ihren Bau- und Handwerkskünsten und lassen Zwerge fünf Hauptzonen erkunden: den zentralen Verwaltungsbezirk, den Crafting-Bezirk im Osten, das Arena-Viertel im Norden, das Waren-Viertel im Westen und den Bergbau-Distrikt im Süden.

Im Außenbezirk von Stahlfels finden Spieler den Eingang zur neuen Anfänger-Instanz. Hier treten sie gegen den Endboss „Dunkler Gargoylem“ an. Er hat sich samt einer Horde angriffslustiger Geisterwesen in den unteren Stockwerken alter Zwergenhallen verschanzt und wird der erste Boss sein, der die Spieler der neuen Zwergenrasse herausfordert.

Aktuelle Informationen zum Spiel finden sich auf der offiziellen Website www.runesofmagic.com

cuc cover Köln, 24. Mai 2012 – Das erste Browserspiel im C&C-Universum, Command & Conquer Tiberium Alliances, kann ab sofort in zehn Sprachen weltweit gespielt werden.cuc1 Command & Conquer Tiberium Alliances ist ein MMO (Massively Multiplayer Online)-Strategiespiel, in dem der Spieler einer von zwei Fraktionen beitritt: der Global Defense Initiative (GDI) oder der Bruderschaft von Nod. Durch den Abbau von Ressourcen baut der Spieler Armeen auf, erweitert seine Basen und schmiedet strategische Allianzen – alles im Hinblick auf das Streben nach Macht. Auf https://alliances.commandandconquer.com/de können sich Spieler sofort in das Abenteuer stürzen und um ihr Territorium kämpfen.

 

cuc2In dem Titel treten Spieler sowohl gegeneinander als auch gegen die KI-gesteuerte Fraktion „Die Vergessenen“ an. Ressourcen müssen sinnvoll eingesetzt werden, um weitere Basen aufzubauen, mit denen das durch den Spieler kontrollierte Territorium erweitert werden kann. Dabei muss der Spieler ununterbrochen auf die Dynamik des Krieges eingehen, bei der sich Allianzen verändern und sich der Einfluss auf eroberte Territorien verschiebt. Der im Spiel  integrierte Status- und News-Feed hält den Spieler stets auf dem aktuellen Stand hinsichtlich seiner Allianzen und Gegner und unterstützt ihn dabei, strategisch zu handeln, sich anzupassen und situationsabhängig zu reagieren.

 

Als erstes Play4Free-MMO-Strategiespiel bringt Command & Conquer Tiberium Alliances in den kommenden Monaten ein plattformübergreifendes Spielerlebnis auf HTML 5-fähige mobile Endgeräte. Der Spieler kann dann wahlweise zu Hause mit dem Computer oder von unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet spielen.

 

cuc3Command & Conquer Tiberium Alliances steht komplett lokalisiert in den Sprachen Deutsch, Englisch, Türkisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Holländisch, Polnisch und Russisch zur Verfügung.

 

Nach dem Start von Command & Conquer Tiberium Alliances wird in den kommenden Monaten ein weiterer Titel aus der Command & Conquer-Reihe veröffentlicht. Das international anerkannte Entwicklerstudio BioWare arbeitet an Command & Conquer Generals 2, welches mit der fortgeschrittenen Frostbite 2-Engine ausgestattet wird, die auch in Battlefield 3 zum Einsatz kommt.

 

Weitere Details zu Command & Conquer Tiberium Alliances und die Möglichkeit, kostenlos am Spiel teilzunehmen, gibt es auf https://alliances.commandandconquer.com/de. Informationen zu Command & Conquer Generals 2 gibt es auf www.commandandconquer.com/de.