RoM: Das Königreich der Zwerge

rom3 Frogster gibt Details zu neuen Zonen und Instanzen in Runes of Magic bekannt

Mit dem am 12. Juni erscheinenden fünften Kapitel Fires of Shadowforge wird das erfolgreiche MMORPG Runes of Magic um eine neue Rasse erweitert. Die im Königreich Stahlfels beheimateten Zwerge der Schattenschmiede starten ihr Abenteuer im neuen Startgebiet der verzweigten Höhlen von Yrvandis. Hier befindet sich als besondere Herausforderung die neue Anfänger-Instanz, der Außenbezirk von Stahlfels.

Das neue Startgebiet „Höhlen von Yrvandis“

rom4Stahlfels, das unterirdische Königreich der Zwerge wurde bereits vor der Großen Verbannung und der historischen Schlacht zwischen den Dämonen und Völkern Taboreas geschaffen. Doch durch ein missglücktes Experiment fielen alle Zwerge in einen künstlichen Schlaf und gerieten immer mehr in Vergessenheit. Erst als die königlichen Spähtruppen sie entdeckten, wurden sie zu neuem Leben erweckt. Nun entfaltet sich die Pracht ihres Königreichs von neuem. Die gigantischen Ausmaße der Bauwerke zeugen von ihren Bau- und Handwerkskünsten und lassen Zwerge fünf Hauptzonen erkunden: den zentralen Verwaltungsbezirk, den Crafting-Bezirk im Osten, das Arena-Viertel im Norden, das Waren-Viertel im Westen und den Bergbau-Distrikt im Süden.

Im Außenbezirk von Stahlfels finden Spieler den Eingang zur neuen Anfänger-Instanz. Hier treten sie gegen den Endboss „Dunkler Gargoylem“ an. Er hat sich samt einer Horde angriffslustiger Geisterwesen in den unteren Stockwerken alter Zwergenhallen verschanzt und wird der erste Boss sein, der die Spieler der neuen Zwergenrasse herausfordert.

Aktuelle Informationen zum Spiel finden sich auf der offiziellen Website www.runesofmagic.com

Leave a comment