NVIDIA präsentiert neue GPU der Oberklasse für Visual Computing

logo_nvidia_trans_wideQuadro K6000 löst besonders komplexe Probleme bei Visual Computing – Von der Erschließung neuer Energie-Quellen bis hin zur Animation von Fell

Anaheim, Kalifornien, Siggraph, 23. Juli 2013 — Mit der Quadro K6000 stellt NVIDIA die schnellste und leistungsfähigste GPU für die Visual-Computing-Industrie auf Basis neuester Technologie vor. Zusätzlich wurde auch das Portfolio professioneller GPUs für mobile Workstations erweitert, die in Sachen Leistung und Grafikspeicher neue Maßstäbe setzen.

Die Quadro-K6000-GPU bietet fünfmal höhere Rechenleistung und fast die doppelte Grafikleistung ihres Vorgängers Quadro 6000 und verfügt über den weltweit größten und zugleich schnellsten Grafikspeicher.

Das energieeffiziente Design der Quadro K6000 sowie ihre enorme Leistung gepaart mit fortschrittlichen Funktionen ermöglicht es Unternehmen wie Pixar, Nissan und Apache Corporation sowie der WSI-Abteilung des Weather Channel, Visualisierungsaufgaben sowie Analyse-Aufgaben in besonders großem Umfang zu verarbeiten.

Beispiellose Leistung

Die K6000 basiert auf der leistungsfähigen NVIDIA-Kepler-Architektur, die sich durch folgende Schlüsselfunktionen auszeichnet:

• 12GB schneller GDDR5-Grafikspeicher gestattet Designern und Animatoren das Modellieren und Rendern von Charakteren sowie Szenen in einer bisher nie dagewesenen Komplexität und Fülle.

• 2.880 Streaming-Multiprozessor-Kerne (SMX) ermöglichen schnellere Visualisierung als vorherige Generation der Produktreihe

• Unterstützt vier Bildschirme gleichzeitig, inklusive 4K-Auflösung über den Display Port 1.2

• Ultra-Low Latency Video I/O und Unterstützung für Large-Scale-Visualisierungen

„Die NVIDIA-Quadro-K6000-GPU bietet die höchste Leistung, die auf dem professionellen Grafik-Markt bisher möglich war“, sagt Ed Ellett, Senior Vice President, Professional Solutions Group bei NVIDIA. „Es wird die Art und Weise, wie Animatoren, digitale Designer und Ingenieure arbeiten, deutlich verändern und es ihnen erlauben, das Unmögliche möglich zu machen.“

Neue GPUs für mobile Workstations

QuadroAuch für den professionellen Einsatz unterwegs hat NVIDIA passende GPUs entwickelt. Das neue Flaggschiff, die Quadro K5100M, bietet in Workstation-Notebooks die höchstmögliche Leistung und den größtmöglichen Grafikspeicher in diesem Produktsegment. Die K5100M stellt die Spitze einer neuen Produktlinie dar, die sich allen Bedürfnissen der professionellen Arbeit widmen. Hierzu gehören die Quadro K4100M, K3100M, K2100M, K1100M, K610M und K510M.

Quadro-GPUs wurden von NVIDIA konzipiert, gebaut und getestet, um die  Zuverlässigkeit, Kompatibilität und Langlebigkeit zu gewährleisten, die professionelle Anwender benötigen. Sie sind zertifiziert und werden von über 150 führenden Software-Anbietern weltweit empfohlen.

Verfügbarkeit

Die NVIDIA Quadro K6000 wird ab Herbst von führenden Workstation-Anbietern, darunter HP, Dell und Lenovo, bei Systemintegratoren, darunter BOXX Technologies und Supermicro sowie bei autorisierten Vertriebspartnern, darunter PNY Technologies in Europa und Nordamerika, verfügbar sein.

Die neue Quadro-Grafiklösung  der mobilen Workstation-Produktlinie ist ebenfalls ab Anfang Herbst bei den wichtigsten mobilen Workstation-OEMs gelistet.

Leave a comment