Release-Datum des RPGs Seven: The Days Long Gone bekanntgegeben

Seven: The Days Long Gone Release-Datum bekannt – Isometrisches RPG wird am 1. Dezember veröffentlicht 

Pre-Order-Version ab jetzt erhältlich, neuer Gameplay-Trailer bereitet auf die Reise durch das Vetrall Empire vor

 

Bielsko-Biała, Polen – 5. Oktober 2017 – Der weltweit tätige Publisher und Entwickler IMGN.PRO gibt das Veröffentlichungsdatum bekannt und enthüllt die Inhalte der Standard Edition und Digital Collector´s Edition von Seven: The Days Long Gone, die ab jetzt vorbestellbar sind. Spieler erhalten das Shadowhand-Rüstungsset  im Spiel, ein Artbook, eine Karte von Peh Island, den Soundtrack und mehr. Das neueste Gameplay-Video zeigt eine kurze Übersicht des Spiels und seiner Mechaniken, dank derer sich verschiedene Spielstile anwenden lassen – vom leisen aber tödlichen bis zum Weg des Kriegers.

  • Standard Edition (29,99 EUR):

Digitale Version von Seven: The Days Long Gone.

Shadowhand Set – die Shadowhand Rüstung (Kapuze, Jacke, Handschuhe und Hosen) verfügt über hervorragende Werte und verlangsamt den Protagonisten dabei weniger als andere Rüstungen derselben Klasse. Das Set ist nur bei Vorbestellung verfügbar.

 

  • Digital Collector’s Edition (39,99 EUR):

Digitale Version von Seven: The Days Long Gone.

Shadowhand Set.

Digitales Artbook – enthält jedes einzelne Werk aus dem Entwicklungsprozess, darunter Skizzen und vollwertige Illustrationen. Diese zeigen Entwürfe der detailreichen Umgebung und Umwelt, wie Orte, Monster und Charaktere.

Digitaler Soundtrack – faszinierende Musik des Komponisten Marcin Przybyłowicz, seines Zeichens verantwortlich für die Musik von The Witcher 3: Wild Hunt.

Digitale Karte – der Insel Peh, eine Welt voller mysteriöser Technologie und Folklore des Dunklen Zeitalters.

Digitales Guidebook – bietet eine praktische Einführung in die Welt von Seven: The Days Long Gone und der Spielmechaniken. Das Guidebook kann hilfreich sein, falls einige der Missionen zu herausfordernd sind.

 

Über SEVEN: THE DAYS LONG GONE

SEVEN: The Days Long Gone ist ein isometrisches 3D-RPG, das in einem Setting „jenseits der Post-Apokalypse” spielt. Die Sandbox des auf der Insel Peh gelegenen Vetrall Empire lässt sich frei erkunden. Der Titel bringt innovative Elemente in das bekannte Genre, darunter ein Klettersystem, mit dem Spieler Objekte und Hindernisse frei überwinden können – egal ob vertikal oder horizontal. Auf der Gefängnisinsel Peh spielen sich Dinge ab, bei denen sich alles um Verschwörungen, Entdeckungen und Verrat dreht. In einer gnadenlosen Welt voller mysteriöser Technologien und geprägt vom Aberglauben eines dunklen Zeitalters übernehmen Spieler die Rolle eines Meisterdiebes, der von einem uralten Dämonen besessen ist und den es für seine bisher schwierigste Mission auf die Insel Peh verschlägt. 

FEATURES

  • Innovatives isometrisches 3D-RPG
  • Das Vetrall Empire, eine Sandbox-Spielwelt, lässt sich frei erkunden
  • Setting „jenseits der Post-Apokylapse”
  • Abwechslungsreiche Gebiete: Vom mystischen Sumpf in die Kleinstadt Mortbane nach Hallard, der Hi-Tech-Metropole, Hauptstadt des Vetrall Empire und Sitz von Emperor Drugun
  • Multiple Lösungsmöglichkeiten
  • Ein Klettersystem, das Bewegungsfreiheit verspricht. Objekte können sowohl vertikal als auch horizontal überwunden werden
  • Eine gnadenlose Welt voller mysteriöser Technologie und dem Aberglauben eines Dunklen Zeitalters

 

Leave a comment