Star Trek Online: Staffel 14 jetzt auf PC verfügbar

Heute haben Perfect World Europe B.V., ein führender Publisher von Free-to-play MMORPGs, und Cryptic Studios bekannt gegeben, dass Staffel 14 – Emergence jetzt für die PC-Version von Star Trek Online live ist und schon bald auf Xbox One und PlayStation®4 veröffentlicht wird. Im neuesten Update für das 100% kostenlose Free-to-play MMORPG Star Trek Online erkunden die Spieler eine riesige neue Koloniewelt an der Seite des legendären Sternenflottencaptains Geordi La Forge, vertont von LeVar Burton aus Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert.

Staffel 14 – Emergence beginnt mit der neuen Besonderen Episode „Schmelztiegel“, die die Handlung der Konflikte mit den Tzenkethi fortführt. Captains reisen zur Kolonie auf Dranuur im Alpha-Quadranten. Diese brandneue Koloniewelt wurde von den Kentari und Lukari gemeinsam gegründet. Diese beiden Völker haben sich zusammengeschlossen, um ihre alte Heimatwelt vor den Tzenkethi zu beschützen. Captain Kuumaarke von den Lukari (vertont von Kipleigh Brown) und Captain Geordi La Forge (LeVar Burton) begleiten die Spieler auf einer Mission, um die neue Kolonie und die Zusammenarbeit zwischen Kentari und Lukari in Augenschein zu nehmen. Zwar sieht es auf den ersten Blick so aus, als sei mit der Kolonie alles in Ordnung, jedoch könnten die Tzenkethi andere Pläne für diese Welt haben.

Staffel 14 – Emergence bietet außerdem eine brandneue Flotteneinrichtung auf der neuen Heimatwelt von Kentari und Lukari, einen Roten Alarm im Zeichen der Tzenkethi, zwei neue defensive Wartelisten für Flotten auf der Koloniewelt und eine neue Primärspezialisierung namens „Wundertäter“. Die folgenden Gameplay-Features kommen mit diesem Update ins Spiel:

Neue besondere Episode – Die Spieler reisen mit Captain Kuumaarke und Geordi La Forge zur neuen Heimatwelt der Lukari und Kentari. Die Ereignisse nehmen eine dramatische Wende, als plötzlich Truppen der Tzenkethi auftauchen.

Neue Flotteneinrichtung – Spieler können auf dem Planeten, den die Lukari und Kentari zu ihrer neuen Heimat gemacht haben, jetzt eine komplette Flotteneinrichtung bauen. Dies ist die erste Flotteneinrichtung seit der Veröffentlichung der Sternenbasen, die fünf komplette Ausbaustufen hat.

Neue Primärspezialisierung und Brückenoffiziersklasse – Die neue Primärspezialisierung „Wundertäter“ ist inspiriert von den Taten von Geordi La Forge. Mit Wundertäter erhält man als Captain enorme Technik-Fähigkeiten, zum Beispiel die Verbesserung der Waffen und stärkere Heilung. Und auch Brückenoffiziere können zu Wundertätern ausgebildet werden.

Ereignis „Kolonieverteidigung“ – Flotten können holografische Gegner erzeugen, um die Verteidigung der Koloniewelt zu trainieren und dafür persönliche Belohnungen zu erhalten und den Ausbau der Flotteneinrichtung weiter voranzubringen.

Defensive Wartelisten für Flotteneinrichtungen – Die neue Koloniewelt beheimatet zwei Defensive Wartelisten gegen die Tzenkethi, jeweils einmal im Raum und am Boden.

Roter Alarm: Tzenkethi – Captains können sich in dieser Warteliste für 5 Spieler im Alpha-Quadranten zusammenschließen und gemeinsam die Tzenkethi besiegen.

Leave a comment