Es ist wieder da! SHIELD Tablet K1 ab sofort für 199 Euro erhältlich

logo_nvidia_trans_wideMünchen, 17. November 2015 – NVIDIA hat sein SHIELD Tablet überarbeitet und bringt rechtzeitig zu Weihnachten das SHIELD Tablet K1 auf den Markt – zu einem attraktiven Preis von 199,99 Euro. Das bedeutet aber nicht, das Anwender und Gamer Abstriche bei der Leistung machen müssen. Im Inneren des SHIELD Tablet K1 kommt einer der aktuell schnellsten Mobilprozessoren zum Einsatz, der Tegra K1 mit 192 Grafikrecheneinheiten. Das SHIELD Tablet K1 schlägt seine Mitbewerber in den Benchmarks (z.B. Basemark OS II, AnTuTu, Basemark X 1.1, GFXBench 3 Manhattan).

Das SHIELD Tablet ist einzigartig, da es speziell für Gamer entwickelt wurde. Es vereint ein 8 Zoll Full-HD-Display (1080p) für ein hochwertiges Video- und Gaming-Erlebnis, kräftige Frontlautsprecher mit sattem Sound und ein optionales Cover, das einerseits den Bildschirm schützt und andererseits als Ständer fungiert und das Tablet in den richtigen Blickwinkel rückt. Zusammen mit dem optional erhältlichen SHIELD Controller verwandelt sich das SHIELD Tablet K1 in eine vollwertige Gaming-Maschine.

GeForce NOW & Android Games der neuesten Generation

Wie sein großer Bruder, die 4K-Settop-Box  SHIELD Android TV, unterstützt das SHIELD Tablet K1 den neuen On-Demand-Cloud-Gaming-Dienst GeForce NOW. Das „Netflix für Spiele“ ermöglicht unbegrenztes Streamen von rund 60 populären PC-Spielen ohne Wartezeiten. Die Games werden nicht heruntergeladen, sondern von großen Servern auf das heimische Gerät geschickt – ganz so, wie man es von Netflix bei Filmen und Serien kennt. Der Spielstand wird ebenfalls auf den Cloud-Servern gespeichert. In der Praxis geht es kaum simpler: Ein Klick und rund 30 Sekunden später spielt man PC-Blockbuster wie „The Witcher 3“, „Lego: Batman“ oder „Metro Last Light Redux“. Die ersten drei Monate ist die Mitgliedschaft bei GeForce NOW gratis, danach kostet der Dienst knapp 10 Euro pro Monat. Darin sind bereits über 50 Spiele enthalten, weitere kauft man einfach nach Bedarf. NVIDIA erweitert das Angebot der Spiele wöchentlich, so dass deren Anzahl schnell steigt.

Unter Android gibt es zudem zahlreiche, speziell angepasste Next-Gen-Spiele. Brandneu ab heute verfügbar sind die Titel Need for Speed No Limits und Real Boxing 2. Sie sind Teil des Angebots von über 400 Titeln im Google Play Store. Sie stehen in Sachen Grafik und Spielerlebnis einer Konsole kaum nach. Klassiker wie „Half Life 2: Episode 2“ oder Familienspiele wie „Juju“ begeistern dabei alle Gamer-Generationen. Zudem gibt es diverse Android-Titel exklusiv für SHIELD – darunter das von den Kritikern gefeierte „Borderlands: The Pre-Sequel“ oder „Doom 3 BFG Edition“.

Und: Wer gern bequem im Wohnzimmer auf seinem Fernseher spielen möchte, verbindet das SHIELD Tablet K1 einfach über den Konsolen-Modus und die HDMI-Schnittstelle mit dem TV-Gerät.

Update auf Android 6.0 Marshmallow

Wie alle Produkte der NVIDIA-SHIELD-Serie profitiert auch das SHIELD Tablet K1 von NVIDIAs Verpflichtung, die neueste und beste Software für seine Geräte anzubieten. Das SHIELD Tablet K1 erhält daher Aktualisierungen direkt von NVIDIA per Over-The-Air-Update (OTA-Update). Dies bedeutet, dass in den nächsten Wochen das SHIELD Tablet K1 ein Update auf Android 6.0 Marshmallow erhält. Damit wird eines der ersten Tablets mit Googles neuem Betriebssystem sein.

Preis und Verfügbarkeit

Das SHIELD Tablet K1 kostet 199,99 Euro und ist ab sofort im NVIDIA Store und ausgewählten Fachhandelspartnern erhältlich. Optional können gibt es den SHIELD Controller für 59,99 Euro, das SHIELD Cover für 29,99 Euro, der SHIELD DirectStylus 2 für 19,99 Euro sowie der zu internationalen Steckdosen kompatible SHIELD World Charger für 24,99 Euro.

Technische Daten

 

Prozessor NVIDIA Tegra K1 192-Kern Kepler-GPU,
2.2 GHz Quad Core CPU, 2GB RAM
Display 8-Zoll 1920×1200 Multi-Touch-IPS-Display
Audio Integrierte Front-Stereo-Lautsprecher mit eingebautem Mikrofon
Speicher 16GB
Kabellose Schnittstellen 802.11a/b/g/n 2×2 Mimo 2.4 GHz und 5 GHz Wi-Fi
  Bluetooth 4.0 LE
  GPS / GLONASS
Konnektivität Wi-Fi
Mini-HDMI-1.4a-Ausgang
  Micro-USB 2.0 mit Host- und Geräte-Unterstützung
  MicroSD Card, bis zu zusätzlichen 128GB
  3.5-mm-Stereo-Kopfhörer-Buchse mit Mikrofon-Unterstützung
Bewegungssensoren 9 Achsen (G-Sensor, Kompass, Gyro)
Gaming-Funktionen Kompatibel zum SHIELD Controller
  GeForce NOW Cloud Gaming
  Konsolen-Modus
  NVIDIA ShadowPlay
Kameras Front: 5MP HDR; Rückseite: 5MP Auto-Fokus HDR
Video-Funktionen 4K Ultra-HD Ready
Software-Updates SHIELD Software-Upgrades direkt von NVIDIA
Batterie 19.75 Watt Lithium Ionen
Gewicht und Größe Gewicht: 390g
  Höhe: 221mm
Breite: 126mm
Tiefe: 9.2mm
Betriebssystem Android Lollipop OS
Software Google Play
  NVIDIA SHIELD Hub
  NVIDIA Dabbler
  Squid
  Twitch
  Camera Awesome
Optionales Zubehör SHIELD Tablet K1 Cover
  SHIELD Controller
  SHIELD World Charger
  SHIELD DirectStylus 2
 

 

 

Leave a comment