Category: HARDWARE

Bergheim, 2. September – Bigben Interactive präsentiert heute im Rahmen eines auf den digitalen Konvergenztrend (Spiele, Audio, Internet, Telefon etc.) ausgerichteten Produkt- und Zubehörportfolios die neue Marke Bigben Play und veröffentlicht das erste Gaming-Tablet GAMETAB-ONE.

Dieses neue Produkt ermöglicht es Bigben Interactive, sich im aufstrebenden Segment der Hybrid-Spielekonsolen zu positionieren, die zunehmend Marktanteile der traditionellen Spielekonsolen übernehmen. Basierend auf seinem Know-how im Videospielesektor hat Bigben Interactive sein erstes Gaming-Tablet als mobile Spielekonsole entwickelt, die optimalen Spielkomfort mit den Eigenschaften eines klassischen Touchscreen-Tablets verbindet.

GAMETABONE eignet sich gleichermaßen für Gamer und User multifunktioneller Tablets

GAMETABONE_02-PROJET CONFIDENTIEL Das von Gamern entwickelte GAMETAB-ONE ist mit einem 7“-Bildschirm, Android-Betriebssystem und einem Quad-Core-Prozessor ausgestattet und bietet dank seines speziell entwickelten abnehmbaren Controllers, der einfach auf das Tablet geschoben wird, das ultimative Spielerlebnis. Somit besitzt das GAMETAB-ONE nicht nur die klassischen Funktionen (Internet-Navigation, sowie Musik- und Videowiedergabe), sondern wird zur vollwertigen Spielekonsole, sobald der Controller über den Mikro-USB-Anschluss verbunden ist.

Neben den modernsten Komponenten (siehe Spezifikationen unten) sowie einer leistungsfähigen wiederaufladbaren Batterie hat das Tablet auch eine integrierte Programmierungssoftware (Full Mapping), die es dem User ermöglicht, die beiden analogen Joysticks, die beiden Trigger-Tasten, das Steuerkreuz und die acht Aktionstasten zu programmieren. Auf diese Weise können auch Android-Spiele, die ursprünglich nur für die Touchscreen-Steuerung entwickelt wurden, mit dem Controller gespielt werden. Die verschiedenen Tastenkonfigurationen können gespeichert und in der Datenbank des Tablets angezeigt und geladen werden, sobald der Spieler ein Spiel erneut startet.

Holder-and-tabletDas GAMETAB-ONE bietet neben 16 GB internem Speicher einen Slot für MicroSD-Karten bis 64 GB als zusätzlichen Speicherplatz. Mithilfe der HDMI- und HDMImini-Anschlüsse kann das GAMETAB-ONE problemlos an ein TV-Gerät für noch größere Spiele-Sessions angeschlossen werden. Nicht nur für Einzelspieler oder Multiplayer-Partien ist das Gaming-Tablet ideal, sondern es verfügt außerdem über 2 Kameras auf der Vorder- und Rückseite sowie Wi-Fi- und Bluetooth-4.0-Anschlüsse, um Fotos und Videos bequem teilen zu können.

Technische Spezifikationen

• QUAD-CORE-Prozessor RK3188 A9 28nm 1,8 GHz, kompatibel mit 3D-Spielen
• 7“-TFT-Bildschirm 1024×600, kapazitiv, 5 Berührungspunkte
• 2 Kameras
• Integrierte Lautsprecher, 1 Watt
• Wi-Fi b/g/n
• Bluetooth 4.0
• 3-Achsen-Neigungssensor
• Wiederaufladbarer 4 000 mAh-Akku mit AC 5 V 2 A-Adapter (enthalten)
• 1080p-Videoausgang über Mini-HDMI-Anschluss, ermöglicht die Spielewiedergabe auf einem TV-Gerät (Kabel enthalten)
• 3,5mm-Audio-Klinkenanschluss
• Mikro-USB-Anschluss für die Wiederaufladung, Datenübertragung und den Anschluss des Controllers
• Mikro-SD-Anschluss, kompatibel mit Karten bis 64 GB
• RAM DDR3 2 GB
• Interner Flash-Speicher 16 GB
• Android 4.2
• Kompatibel mit allen Audio-, Video- und Standard-Bildformaten (MP3, WMA, Mpeg4, asp, JPG, BMP etc.)

Das GAMETAB-ONE wird auf der IFA in Berlin (6. bis 11. September 2013) am Stand von Bigben Interactive Halle 3.2 – Stand 107 erstmals vorgestellt und wird ab November 2013 im Handel erhältlich sein.

TB-Gold-Logo-black-textBergheim, 2. September – Turtle Beach, die Nummer eins für Audioperipherie im Gaming-Bereich, und Bigben Interactive veröffentlichen mit dem Ear Force Z22 ein neues und enorm vielseitiges Headset. Das Ear Force Z22 ist das erste PC- und Mac-Headset mit der von Turtle Beach entwickelten ChatBoost-Technologie und darüber hinaus als universeller Begleiter ebenso für mobile Geräte wie Tablets, Smartphones oder der PS Vita™ optimiert und ab sofort im Handel erhältlich.

Neben dem erstklassigen Turtle Beach-Sound und dem komfortablen Tragegefühl bietet das neuste Mitglied der Ear Force-Serie individuell anpassbare Tiefen- und Höhenverstärkung. Das verstellbare Microphone Monitoring sowie die unabhängige Lautenstärkenregelung für Spielsound und Chat sorgen für ein realistisches Klangerlebnis, das sich ganz an den Bedürfnissen des Anwenders orientiert. Darüber hinaus erhöht der dynamische Chat-Boost die Lautstärke des Chats bei explosiven Situationen automatisch und passt diesen so der Geräuschkulisse innerhalb des Spiels an.

Das Multitalent kann neben dem Einsatz für PC und Mac auch zum Telefonieren und Musik hören eingesetzt werden, indem es mit Mobiltelefonen, Tablets oder digitalen Mediaplayern verbunden wird. Ist das Z22 während des Spielens mit einem Mobiltelefon verbunden, können auch Anrufe problemlos entgegengenommen oder die Lieblingsmusik beim Spielen genossen werden.
Die atmungsaktive Polsterung und der weiche, gepolsterte Kopfhörerbügel sorgen zudem für stundenlangen Komfort in ausgedehnten Gaming-Sessions. Die Stromversorgung erfolgt über den USB-Anschluss, sodass Stromadapter oder Akkus überflüssig sind.

Das Turtle Beach Ear Force Z22 ist ab sofort für 89,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

logo_nvidia_trans_wideGamer erhalten eine kostenlose Version des neuen Batman-Spiels beim Kauf bestimmter Grafikkarten

 

Santa Clara, Kalifornien, 30. August 2013 – Um Batman: Arkham Origins zum technisch fortschrittlichsten und realistischsten Kapitel in der preisgekrönten Dark-Knight-Saga zu entwickeln, arbeiten WB Games Montréal und Warner Bros. Interactive Entertainment eng mit NVIDIA zusammen.

Gamer, die bei teilnehmenden Partnern eine entsprechende GeForce-GTX-Grafikkarte [1] kaufen, erhalten die PC-Version von Batman: Arkham Origins, die weltweit am 25. Oktober 2013 erscheint, gratis dazu.

Batman: Arkham Origins wird von WB Games Montréal entwickelt und bietet ein erweitertes Gotham City sowie eine originelle Geschichte, die als Prequel mehrere Jahre vor den Ereignissen von Batman: Arkham Asylum und Batman: Arkham City angesiedelt ist. In der Zeit vor dem Aufstieg der gefährlichsten Verbrecher Gotham Citys erlebt der Spieler den jungen Batman und eine Reihe von entscheidenden Momenten, die seinen Werdegang zum ultimativen Superhelden „The Dark Knight“ prägen.

Batman zeichnet sich durch immense Kraft und Geschwindigkeit aus – die gleichen Eigenschaften, die auch NVIDIAs GeForce-GTX-GPUs zur ultimativen Waffe machen, um die dunkle Unterwelt von Gotham aufzumischen. Hand in Hand arbeitet das Entwickler-Team von NVIDIA mit WB Games Montréal zusammen, um dem Spiel innovative NVIDIA-Gaming-Technologien wie DirectX Tessellation, NVIDIA-TXAA-Antialiasing, weiche Schatten und verschiedene NVIDIA-PhysX-Umgebungeseffekte bei Stoffen, Rauch und Schnee zu spendieren.

„Die Batman-Arkham-Games zeichnen sich durch eine atemberaubende visuelle Darstellung aus und wir sind stolz, die faszinierende Grafik bei Batman: Arkham Origins weiter ausbauen zu können“, sagt Samantha Ryan, Senior Vice President, Production and Development bei Warner Bros. Interactive Entertainment. „Durch die kontinuierliche NVIDIA-Unterstützung konnten wir ein immenses Gameplay-Erlebnis bieten.“

Während einer Bühnenpräsentation im Paramount Theater wird NVIDIA auf der PAX Prime in Seattle einen kleinen Vorgeschmack auf Batman: Arkham Origins geben. Diese findet am Montag, 2. September, um 10 Uhr Ortszeit statt. Der Eintritt ist frei. Zusätzlich erhalten alle PAX-Teilnehmer, die ein NVIDIA-GPU-Bundle direkt am Kiosk auf dem NVIDIA-Stand kaufen,  eine kostenlose, limitierte Batman-Lithographie, von der es nur 1.000 Stück gibt.

Für eine vollständige Liste der an der Bundle-Aktion teilnehmenden Partner besuchen Sie: http://www.nvidia.de/object/batman-arkham-origins-pc-game-de.html

logo_nvidia_trans_wideKöln, 23. August 2013 – NVIDIA und Activision haben heute eine Partnerschaft bei Call of Duty: Ghosts angekündigt. Das Spiel erscheint für den PC am 5. November 2013.

Call of Duty: Ghosts wurde von Infinity Ward entwickelt und läutet die nächste Generation der Serie ein. Das Studio ist für das originale Call of Duty und die einflussreiche Reihe Call of Duty: Modern Warfare verantwortlich. In Ghosts kommt eine Next-Gen-Engine zum Einsatz, die die Tradition von herausragendem Gameplay, beeindruckendem Multiplayer-Modus, hoher Filmkunst, fesselnden Charakteren und spannender Story Line fortführt.

Call of Duty: Ghosts stellt Gamern die “Ghosts” vor, eine hoch trainierte Spezialeinheit, die im Verborgenen operiert. Die Next-Gen-Engine für Call Of Duty: Ghosts holt das Maximale aus aktueller PC-Technologie heraus und nutzt die Vorteile aktueller Grafikkarten inklusive der NVIDIA-GeForce-GTX-700-Serie.

NVIDIAs Gaming-Ingenieure arbeiten mit Infinity Ward zusammen, um das ultimative Call-of-Duty-Erlebnis für PC-Gamer zu schaffen. Weitere Informationen gibt es am NVIDIA-Stand auf der Gamescom in Halle 8/C30, wo Activision auf der Bühne die PC-Version von Call of Duty: Ghosts demonstriert.

logo_nvidia_trans_wideAssassins Creed IV: Black Flag, Splinter Cell: Blacklist und Watch_Dogs erhalten PC-exklusive, von NVIDIA entwickelte Technologien und Funktionen, die die hohe Leistung von aktuellen Grafikkarten vollständig ausnutzen.

Ubisoft und NVIDIA haben auf der Gamescom in Köln eine Gaming-Allianz angekündigt, von der die heiß erwarteten Spiele Assassins Creed IV: Black Flag, Splinter Cell Blacklist, und Watch_Dogs profitieren. Die Games unterstützen PC-exklusive Technologien und Funktionen von NVIDIA wie Tessellation unter DirectX 11.

Als erster Ubisoft-Titel bereichert sich Tom Clancy’s Splinter Cell: Blacklist an der Allianz. Der Verkaufsstart ist bereits diese Woche und ihr kommt beim Zocken in den Genuss von NVIDIA TXAA, NVIDIA HBAO+ und ruckelfreie Multi-GPU-Power mit NVIDIA SLI.

 

NVIDIA TXAA ist eine exklusiv für den PC entwickelte Anti-Aliasing-Technologie, die eine Art „Filmeffekt“ ermöglicht. Sie nimmt sich vor allem temporalem Aliasing von bereits geglätteten Kanten, wenn die Kamera bzw. die Sicht des Spielers in Bewegung sind. TXAA kombiniert Hardware-AA-Techniken, spezielle Lösungen für Antialising, die in der Filmproduktion verwendet werden und temporäre Filter, um ein klares, weiches Bild zu erzeugen, das frei von Aliasing, zackigen Kanten und Flimmern ist. Letztere, unschöne Phänomene könnt ihr oft beim Betrachten von feinen Details, Staub und anderen Partikeleffekten beobachten, wenn kein TXAA zum Einsatz kommt.

 

TXAA stellt unter sämtlichen Gaming-Plattformen die einzige temporäre Anti-Aliasing-Technologie dar und wird exklusiv von GeForce-GTX-600- und 700-Grafikkarten unterstützt. Bitte achtet darauf, die neuen Beta-Treiber GeForce 326.80 zu nutzen, um ein optimales TXAA-Ergebnis in Blacklist zu erzielen.

 

Naturgetreue Schatten und realistisches Shading beruhen auf vielen Techniken und Technologien. Aber wenn es um die Darstellung akkurater, objekt-basierter Schatten geht, die sich aus verdeckten Lichtstrahlen berechnen, ist Ambient Occlusion die erste Wahl nahezu aller Entwickler.

In den letzten Jahren ist NVIDIA führend bei Ambient Occlusion geworden und hat bereits 2008 das Horizon Based Ambient Occlusion (HBAO) sowie in 2012 einen verbesserten HBAO-Temporal-Filter entwickelt. Jetzt kommt das durch DirectX-11 befeuerte HBAO+ dazu – ein riesiger Sprung bei der Schattenberechnung per Ambient Occlusion. HBAO+ ist liefert den doppelten Detailgrad wie HBAO und ist dreimal schneller.

 

Für eine realistische Spielwelt, in der Licht und Schatten wesentliche Bestandteile sind, sind innovative Technologien notwendig, um das ultimative Spielerlebnis zu verwirklichen. HBAO+ hat Ubisoft dabei geholfen, ihre Vision mit einer Genauigkeit zu verwirklichen, wie es sie vorher noch nie gegeben hat. Eine genauere Beschreibung der Anwendung von NVIDIA TXAA und NVIDIA HBAO+ in Splinter Cell: Blacklist findet ihr in unserem englischsprachigen technischen Artikel zu Blacklist.

 

Tony Key, Senior Vice President of Sales and Marketing bei Ubisoft, sagt: “Die Kombination von NVIDIAs grafischer Computing-Expertise und die Kreativität unseres Entwicklerteams wird Gamern eine atemberaubende Erfahrung in Ubisoft-Spielen bescheren.“ Tony Tamasi, Senior Vice President of Content and Technology bei NVIDIA fügt hinzu: „NVIDIA hat eng mit Ubisofts talentiertem Kreativteam während des gesamten Entwicklungsprozesses zusammengearbeitet, um unsere Technologien einfließen zu lassen und die umfassendsten, intensivsten und grafisch spektakulärsten Spielewelten abzuliefern.“

 

Die Früchte der Zusammenarbeit könnt ihr bereits diese Woche in der PC-Version von Tom Clancy’s Splinter Cell: Blacklist begutachten. Gamescom-Besucher können eine Hands-On-Demonstration des Games auf dem NVIDIA-Stand in Halle 8 C30 erleben. Außerdem gibt es dort auch eine Hands-On-Demo von Assassin’s Creed IV: Black Flag, Ubisofts nächstem Titel, der von der Allianz zwischen NVIDIA und Ubisoft profitiert.

TB-Gold-Logo-black-textKöln, Mittwoch 21. August – Im Rahmen der gamescom wird Turtle Beach, die Nummer Eins im Audiozubehör-Bereich für Videospiele, seine neue Headset-Produktpalette präsentieren und unter anderem erstmals die für Call of Duty®: Ghosts optimierten Headsets vorstellen, die nur in begrenzter Stückzahl verfügbar sein werden.

Call of Duty®-Fans haben am Activision-Stand nicht nur Gelegenheit, Ghosts erstmals vor dem offiziellen Start im November anzuspielen, sondern auch einen Blick auf die exklusiven Turtle Beach Ghosts-Headsets zu werfen. Die Headsest, die in Zusammenarbeit mit Activision konzipiert wurde, warten mit beeindruckendem Sound und exklusivem Call of Duty®-Design auf.

Damit COD-Fans keine Warteschlangen in Kauf nehmen müssen, hat Turtle Beach am Activision-Stand einen eigenen Audiobereich, wo es bislang unveröffentlichte Ghosts-Inhalte zu sehen gibt, die auch für Besucher unter 18 Jahren geeignet sind. Brillanter Sound erwartet auch jene Spieler, die Ghosts im Activision-Turnierbereich erstmals selbst antesten möchten, da sämtliche Terminals mit Turtle Beach-Headsets ausgestattet sind.

Darüber hinaus gibt es im Turtle Beach-Audiobereich am Call of Duty-Stand ein fast vier Meter großes, begehbares Ghosts-Headset zu bestaunen, das ein überdimensionales Hörerlebnis der Extraklasse garantiert.

Die Call of Duty®: Ghosts-Headsets von Turtle Beach werden nur in begrenzter Auflage erhältlich sein und sind die ultimativen Accessoires für Franchise-Fans. Neben erstklassiger Verarbeitung bieten die im Call of Duty®: Ghosts-Look gehaltenen Headsets Bonus-Inhalte, die in Zusammenarbeit mit den Spieleentwicklern entstanden, darunter Sprachmeldungen und Audio-Voreinstellungen. Die Headsets erscheinen rechtzeitig zum offiziellen Start von Ghosts.

Neben den Ghosts-Produkten werden im gamescom-Ausstellungsbereich 750 Turtle Beach-Headsets und weitere Produkte gezeigt, die im Laufe des Jahres auf den Markt kommen, darunter lizenzierte Xbox One-Headsets und neue Headsets für PC-Spieler.

Xbox One Next-Gen-Headsets

Turtle Beach arbeitet mit Microsoft zusammen und entwickelt führende Audio-Lösungen für Xbox One. Auf der gamescom werden zwei neue Headsets vorgestellt, die noch dieses Jahr, rechtzeitig zur Markteinführung der neuen Spielekonsole, erscheinen.

Das Ear Force XO SEVEN ist ein erstklassiges, auf der Turnier-erprobten SEVEN-Reihe basierendes, kabelgebundenes Surround-Sound-Headset. Durch den Headset-Adapter, der mit dem Xbox One-Controller verbunden wird, sind Spiel- und Chat-Audio-Steuerung jederzeit bequem erreichbar. Das hochwertig verarbeitete XO SEVEN verfügt über einen abnehmbaren Mikrofonarm, gepolsterte Kopfbügel und geräusch-isolierende Headset-Ohrmuscheln aus Schaumstoff mit Memory-Effekt, ist kompatibel mit Mobil-Geräten und wird mit einem Handy-Kabel mit integriertem Mikrofon für Telefonanrufe und Chat geliefert. Darüber hinaus bietet das XO SEVEN austauschbare Lautsprecherabdeckungen, damit die Spieler den Look ihres Headsets ihren Wünschen anpassen können.

Das Ear Force XO FOUR ist neben dem XO SEVEN das zweite Surround-Sound-Kabel-Headset. Auch beim XO FOUR sind durch den Headset-Adapter, der mit dem Xbox One-Controller verbunden wird, Spiel- und Chat-Audio-Steuerung jederzeit bequem erreichbar. Das XO FOUR wird mit einem 3,5 mm-Kabel für Mobil-Geräte geliefert und verfügt über einen abnehmbaren Mikrofonarm.

Zusätzlich zu seinen Angeboten für Microsoft wird Turtle Beach auch seine neuesten Sony-kompatiblen Headsets vorstellen.

PC-Headsets auf der gamescom
Anfang 2013 gab Turtle Beach bekannt, dass sich das Unternehmen verstärkt auf den PC-Markt konzentrieren wird und kündigte drei neue PC-Headsets an: das Ear Force Z SEVEN, das Ear Force Z22 und das Ear Force Z300. Alle drei Produkte werden auf der gamescom zu sehen sein.

Das Z SEVEN ist nicht nur das erste PC-Headset, das per USB puren, unkomprimierten Raumklang auf PC und Mac bringt, sondern auch das erste und einzige PC-Headset mit einer Audio-Steuerungseinheit, die mit einem einzigen Tastendruck bedient wird und über wechselbare Audio-Voreinstellungen verfügt.

Das zur gamescom veröffentlichte Z22 ist ein kabelgebundenes USB-Headset und das einzige Kabel-PC-Headset mit Chat Boost™, integrierter Mikrofonlautstärkensteuerung und der Fähigkeit, während des Spielens eingehende Anrufe entgegenzunehmen.

Das ab November im Handel erhältliche Z300 ist ein kabelloses Stereo-Headset und das einzige PC-Headset mit störungsfreier Dualband-Schnurlos-Funktionalität und Dual-Bluetooth.

Turtle Beach iSeries
Auch Turtle Beachs Headset-Angebot für Apple-Benutzer wird auf der gamescom vertreten sein. Das i60 ist ein kabelloses Desktop-Headset mit einem für Mac konzipierten programmierbaren Audio-Digital-Soundprozessor und kristallklarem 8-Kanal-7.1-Surround-Sound. Die Lautsprecher-Winkel lassen sich über den USB-Sender beliebig einstellen und eine iOS-App ermöglicht Mac-Nutzern, die perfekten Voreinstellungen auszuwählen. Das i30 ist ein kabelloses iOS-Headset, das sich per Bluetooth 4.0 mit iPhone, iPad oder iPod touch verbinden lässt und Lautstärken- und Song-Auswahl über die Headset-Ohrmuschel ermöglicht. Des Weiteren verfügt das i30 über aktive Störgeräuschunterdrückung und programmierbare Voreinstellungen.

„Europa ist ein großartiger Markt für uns und wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Activision für die Call of Duty®: Ghosts- Headsets. Dies ist das vierte Jahr in dem wir mit der Franchise zusammenarbeiten und wir sind stolz darauf eines der größten Spieleprojekte in diesem Jahr zu begleiten. Die Zusammenarbeit mit Microsoft beweist, dass Turtle Beach die stärksten Partner in der Spielebranche hat“, so Juergen Stark, Chief Executive Officer bei Turtle Beach.

Die vollständige Turtle Beach Headset-Produktpalette 2013 ist am Big Ben-Messestand in Halle 7.1, Stand C20 verfügbar.

Razer-logoDas Razer Kraken 7.1 Surround Sound USB Gaming Headset bietet eine personalisierte Audiopositionierung sowie ein verbessertes digitales Mikrofon

 

Koelnmesse, Köln (gamescom) – 21. August 2013 – Razer™, der weltweit führende Anbieter professioneller Gaming-Hardware, -Software und -Systeme, stellte heute auf der gamescom sein neuestes Audio-Produkt vor: das Razer Kraken 7.1 Surround Sound USB Gaming Headset.

 

Das Razer Kraken 7.1 USB Gaming Headset wurde nach dem Konzept des Kraken Pro Headsets designt, das als das komfortabelste Headset der Welt gilt. Damit baut das neue Razer Kraken 7.1 mit beeindruckendem, gamerfreundlichen 7.1 Virtual Surround Sound und einem erweiterten digitalen Mikrofon auf den Erfolg des vorherigen Produktes auf.

 

Ausgestattet ist das Razer Kraken 7.1 mit einer erweiterten virtuellen Surround Sound Engine für eine extrem geringe Latenzzeit bei der Tonverarbeitung, die für ein 360-Grad-Surround-Sound-Erlebnis sorgt, wie es sonst nur durch den Einsatz von mehr als einem Lautsprechertreiber pro Ohrmuschel erreicht wird. Angetrieben durch die einheitliche Konfigurations-Software Synapse 2.0 von Razer, bietet das Gerät ein hohes Maß an Anpassung, indem Gamer den Sound-Kanal optimieren und gezielt positionieren, den Basspegel erhöhen und die eingehenden Töne zu erstaunlich präzisen Klängen ausbalancieren können.

 

Das digitale 360-Grad-Mikrofon des Razer Kraken 7.1 ist mit einem optimierten Algorithmus ausgestattet, der für einen kristallklaren Voice-Chat sorgt. Dieser bietet im Vergleich zu einem analogen Standard-Mikrofon einen besseren Frequenzgang und Rauschabstand sowie eine höhere Sensibilität. Es besitzt außerdem eine Mute-Taste und eine LED-Anzeige, die genau angibt, wenn das Mikrofon aktiv ist.

 

„Da wir unsere Software stets weiterentwickeln und ausbauen, ist es uns möglich, immer mehr Leistung in unsere Produkte zu stecken. Das Razer Kraken 7.1 ist dafür ein großartiges Beispiel. Denn dieses Headset besitzt – von der kundengerechten, personifizierten Surround Sound Engine bis zum optimierten digitalen Mikrofon-Algorithmus – eine unglaubliche Leistung“, sagt Min-Liang Tan, Mitbegründer, CEO und Creative Director von Razer. „Mit seiner hervorragenden Software-Funktion, einer unvergleichlichen Klangqualität und überragendem Komfort ist das Razer Kraken 7.1 das ultimative USB Surround Sound Headset für PC-Gaming.“

 

Weitere Informationen über das Razer Kraken 7.1 Surround Sound USB Gaming Headset und Proben der 7.1-Surround Sound Engine sowie zum digitalen Mikrofon gibt es unter www.razerzone.com/kraken71.

 

Über das Razer Kraken 7.1 Surround Sound USB Gaming Headset
Das Razer Kraken 7.1 Surround Sound Gaming Headset steht für ein unverwechselbares Klangerlebnis. Dieses Headset übernimmt den bequemen Formfaktor des Razer Kraken Pro, das seine optimale Ergonomie für längere Gaming-Sessions zahlreichen Test verdankt – durchgeführt von professionellen Gamern.

 

Das volle Potenzial des Razer Kraken 7.1 wird durch seine fortschrittliche 7.1 Virtual Surround Sound Engine entfesselt. Angetrieben von der starken Konfigurationssoftware, Razer Synapse 2.0, kreiert das gamerfreundliche Gerät ein perfektes 360-Grad-Surround-Sound-Erlebnis. Dadurch kann der Nutzer punktgenau heraushören, wo sich seine Feinde befinden. Der 40-mm-Neodynimmagnet des Headsets erzeugt eine Tonsignatur mit tiefen Bässen, warmen Mitten und kristallklaren Höhen für vollständige Gaming-Immersion.

 

Dank des einziehbaren Mikrofons in der linken Ohrmuschel behält der Razer Kraken 7.1 einen schlanken Formfaktor, bei dem das Mikrofon während eines Transports oder einer Lagerung geschützt wird. Dieses flexible, digitale 360-Grad-Mikrofon ist mit einem optimierten Algorithmus ausgestattet, der eine makellose Sprachqualität verspricht, die für herkömmliche analoge Mikrofone unerreichbar war. Mit einem beeindruckenden Rauschabstand und einer erweiterten Breitbandübertragung sorgt das digitale Mikrofon für eine klare, natürlich klingende Sprachwiedergabe mit minimalem Rauschen.

 

Preis: 99,99 EUR

 

Verfügbarkeit: Razerzone.com und weltweit – ab sofort verfügbar

 

Technische Daten:

 

Kopfhörer:

 

Frequenzgang: 20 – 20,000Hz
 
Impedanz: 32 Ω bei 1 kHz
 
Empfindlichkeit (@1 kHz, 1 V/Pa): 112dB
 
Ausgangsleistung: 30 mW
 
Lautsprechertreiber: 40 mm, mit Neodymmagneten
 
Innere Ohrhörer-Durchmesser: 50 mm
 
Kabellänge: 2m umflochtenes USB-Kabel
 
Ungefähres Gewicht: 340 g
 
Anschluss: goldbeschichteter USB

 

Mikrofon:

 

Frequenzgang: 100 – 12,000Hz
 
Rauschabstand: 63 dB
 
Empfindlichkeit (@1 kHz, 1 V/Pa): -40 ± 4dB
 
Aufnahmemuster: Omnidirektional

 

Weitere Informationen zum Razer Kraken 7.1 Surround Sound USB Gaming Headset gibt es unter: www.razerzone.com/kraken71

 

Razer-logoRazer Tartarus verfügt über zahllose Anpassungsmöglichkeiten bei verbessertem ergonomischem Formfaktor

Hamburg / München – 15. August 2013 – Razer™, der weltweit führende Anbieter professioneller Gaming-Hardware, -Software und -Systeme, stellt heute mit dem Razer Tartarus, ein Membran-Gaming-Keypad vor, das mit ergonomischem Komfort und grenzenlosen Anpassungsmöglichkeiten ausgestattet ist.

razer-tartarus-gallery-3 Als Nachfolger des beliebten und mit zahlreichen Awards ausgezeichneten Gaming-Keypad Razer Nostromo bietet das Razer Tartarus einen Formfaktor mit verbessertem Komfort sowie 25 frei programmierbare Tasten, einschließlich eines Acht-Wege-Daumen-Pads. Durch das Daumen-Pad können Gamer Bewegungen noch präzisier ausführen. Zudem dient es gleichzeitig als Modifier, der die Tastenanzahl um den Faktor acht erhöht und so 128 verschiedene Kommando-Optionen liefert.

Da sowohl die Makrolänge als auch die Anzahl der Spielprofile unbegrenzt sind, ist mit dem Razer Tartarus ein sofortiger Wechsel zwischen den acht Tastenbelegungen möglich. Darüber hinaus verfügt das Razer Tartarus über eine umfassende Anti-Ghosting-Technologie sowie beleuchtete Tasten, damit der User selbst bei Dunkelheit die absolute Kontrolle hat.

„Das Razer Tartarus legt grenzenlose Kontrolle in eine einzige Hand – und das kann man wörtlich nehmen, denn es bietet uneingeschränkte Flexibilität, Power und die ultimative Freiheit für die andere Hand. So bietet das Razer Tartarus einen echten Wettbewerbsvorteil im Spiel“, sagt Min-Liang Tan, Mitgründer, CEO und Creative Director von Razer. „Für passionierte Spieler kann dieses Gaming-Pad den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage bedeuten.“

razer-tartarus-gallery-5Das Razer Tartarus kann mit Razer Synapse 2.0 konfiguriert werden – die firmeneigene Software funktioniert dann wie das Gehirn des Keypads. Razer Synapse 2.0 erlaubt es den Usern von Razer-Produkten, ihre individuellen Einstellungen zu speichern und diese von überall zu synchronisieren, da das Cloudsystem jederzeit von jedem Computer aus zugänglich ist.

Über das Razer Tartarus Expert-Gaming-Keypad
Eine unbegrenzte Anzahl an Kommandos mit den Fingerspitzen abfeuern: Mit dem Razer Tartarus Expert-Gaming-Keypad mit seinen 25 Membrantasten – einschließlich eines Acht-Wege-Daumen-Pads – kein Problem. Das Razer Tartarus wurde mit einer verstellbaren, angenehm weichen Handgelenkauflage ausgestattet, die für absoluten Komfort sorgt, egal wie lange die Gaming-Session auch dauert. Dank Razer Synapse 2.0 können User von überall aus auf ihre individuellen Einstellungen zugreifen und sie an ihre Bedürfnisse anpassen.

 

Preis: 79,99 EUR

 

Verfügbarkeit:
Razerzone.com – 15. August 2013
Weltweit – 15. August 2013

 

Features:
•    25 frei programmierbare Tasten
•    Acht-Wege-Daumen-Pad
•    Sofortumschaltung zwischen acht Tastaturbelegungen
•    Verbesserter ergonomischer Formfaktor
•    Verstellbare, angenehm weiche Handgelenkauflage für außergewöhnlichen Komfort
•    Umfassende Anti-Ghosting-Technologie
•    Unbegrenzte Makrolänge
•    Speichert unbegrenzte Spielprofile
•    Beleuchtetes Keypad für vollkommene Kontrolle auch bei Dunkelheit
•    Geflochtenes Fiberkabel
•    Razer Synapse 2.0-fähig

Blackbarry_logoDüsseldorf, 14. August 2013 – Für Handynutzer, die ein Smartphone möchten, das für ein zentrales Kommunikationserlebnis konzipiert ist, hat BlackBerry® (NASDAQ: BBRY und TSX: BB) heute das neue Social Media-affine BlackBerry® 9720 vorgestellt. Mit seinem erstklassigen Design und den lebhaften Farben bringt das neue BlackBerry 9720 all das,was ein Einsteiger-Smartphone bieten kann, auf ein höheres Level. Vollbepackt mit allen gängigen Social Media-Apps ermöglicht das BlackBerry 9720 eine interaktive Kommunikation.

„Das BlackBerry 9720 Smartphone ist für einen Lifestyle entwickelt worden, bei dem die Kommunikation im Mittelpunkt steht. Es ist mit allen wesentlichen BlackBerry Features, sowie der besten Tastatur für den BlackBerry Messenger (BBM) ausgestattet. Dank dem aktualisierten Betriebssystem BlackBerry 7 OS bringt es weitere Verbesserungen für den Nutzer mit sich. Das BlackBerry 9720 eignet sich als Einsteiger-Smartphone sowohl für Anwender, die von einem Mobiltelefon auf ein Smartphone umsteigen wollen, also auch für bereits bestehende BlackBerry-Nutzer, die ein besseres BlackBerry-Erlebnis mit stärkerer Performance und besserem Design möchten,“ sagt Carlo Chiarello, Executive Vice President for Products beiBlackBerry.

Das BlackBerry 9720 Smartphone verfügt über eine großzügige Tastatur mit abgesetzten Tasten für ein optimales Tipp-Erlebnis, sowie über einen 2,8“ Touchscreen, ein Trackpad für vereinfachte Navigation, eine besonders lange Akkulaufzeit und zahlreiche Verbesserungen einschließlich:

  • BlackBerry 7 OS – Das neue BlackBerry 9720 kommt mit BlackBerry® 7 OS in der Version 7.1 mit verbessertem Interface. Um das Telefon zu entsperren, muss man nur über den Touchscreen streichen. Auf die Kamera kann auch bei gesperrtem Bildschirm zugegriffen werden.
  • BBM – Das neue BlackBerry 9720 Smartphone enthält einen speziellen BBM™ Schlüssel, der den mobilen Zugriff auf die beliebtesten Sozialen Netzwerke weltweit schnell und einfach gestaltet. Mit der BlackBerry Tastatur ist das Schreiben mit den BBM Freunden einfach und akkurat. Es beinhaltet auch BBM Voice, das einen kostenlos über Wi-Fi® chatten lässt. Die neueste Version des BBM, welches BBM Channels beinhaltet, wird bald zum Download in der BlackBerry® World™ zur Verfügung stehen, um sich mit Unternehmen, Marken, Prominenten und anderen Gruppen zu vernetzen.
  • Eingebautes FM Radio – Mit dem BlackBerry 9720 Smartphone kann man die lokalen FM Radiostationen empfangen und automatisch seinen Freunden mitteilen, welchen Radiosender man momentan hört.
  • Gleichzeitig auf allen Sozialen Netzwerken – Das aktualisierte BlackBerry 7 OS ermöglicht eine schnelle Texteingabe und zeitgleiche Veröffentlichung der Nachricht auf BBM, Twitter® und Facebook®. Es ist sogar möglich ein Bild aufzunehmen und es direkt von der Kamera-App  gleichzeitig auf mehreren Social-Network-Seiten zu veröffentlichen.
  • Entdecken Sie neue Möglichkeiten – Mit dem Zugang zu den BlackBerry 7 Apps und Spielen in der BlackBerry World ist man durch das BlackBerry 9720 produktiver, besser informiert, sowie besser vernetzt und vollständig unterhalten während man unterwegs ist.
  • Business-Smartphone – Dank des BlackBerry® Enterprise Servers und des BlackBerry® Enterprise Servers Express bietet das BlackBerry 9720 Smartphone im Arbeitsalltag sichere Mobile Device Management Lösungen und kostengünstiges Anwendungsmanagement für Unternehmen.

In den kommenen Wochen wird das neue BlackBerry 9720 Smartphone in ausgewählten Läden in Asien, Europa und Latein Amerika verfügbar sein. Außerdem wird eine Auswahl an Accessoires von Hüllen, Aufladegeräten und Audioanschlussgeräten in ausgewählten Läden erhältich sein.

Für mehr Informationen über das BlackBerry 9720 Smartphone gehen Sie auf:http://uk.blackberry.com/smartphones/blackberry-9720.html.

* Für BBM Voice Anrufe, benötigen beide Benutzer ein BlackBerry® 5 OS oder höher oder ein BlackBerry 10 Smartphone, einen Mobilfunkanbieter, der BlackBerry Dienste unterstützt und eine Wi-Fi Verbindung. Bitte fragen Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter nach Verfügbarkeit und Beschränkungen

München, 14. August 2013 – Ergonomie und Komfort stehen im Fokus der neuen Sculpt-Modelle von Microsoft. Das Sculpt Ergonomic Desktop Set, bestehend aus einer ergonomisch geformten Tastatur und der passenden Maus, ist der ideale Partner für den Büroalltag: Eine ergonomisch zertifizierte Formgebung und der separate Ziffernblock setzen neue Maßstäbe in punkto Funktionalität und Produktgestaltung. Klassischer, aber nicht weniger modern vereint das Sculpt Comfort Desktop bequemes Arbeiten und praktische Features. Alle Sondertasten sind leicht zu erreichen und eine abnehmbare Handballenauflage stützt beim Schreiben das Handgelenk. Ein weiteres Highlight der neuen Sculpt Desktop Sets ist die innovative Touch Tab-Taste der Mäuse, mit der Anwender blitzschnell den Windows-8-Startbildschirm aufrufen oder per Wischgesten zwischen Apps hin- und herschalten können.

 

Wellness für die Hände: Das Microsoft Sculpt Ergonomic Desktop

SCD_Comp_FY14 Das in drei Dimensionen geschwungene und drahtlose Sculpt Ergonomic Keyboard ist das neue Flaggschiff der Ergonomie-Produktlinie von Microsoft. Die zweigeteilte Tastenanordnung der ergonomischen Tastatur wird von einer komfortablen Handballenauflage ergänzt und übt dadurch viel weniger Druck auf die Sehnen der Handgelenke aus, als dies herkömmliche Tastaturen tun. Die zugehörige Sculpt Ergonomic Maus hat eine ergonomische Kugelform mit seitlich eingelassener Mulde für die Ablage des Daumens. Die außergewöhnliche Formgebung schmiegt sich in die Hand, der Unterarm nimmt dadurch eine natürliche Haltung ein und bleibt auch bei langem Arbeiten in dieser entspannten Position. Eine Taste mit Zurück-Funktion und ein Vier-Wege-Scrollrad für bequemes Navigieren in alle Richtungen ergänzen die Sculpt Ergonomic Maus mit praktischen Funktionen.

Das Microsoft Sculpt Ergonomic Desktop Set ist ab dem 21. August 2013 für 129,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel. Die Microsoft Sculpt Ergonomic Maus ist ebenfalls ab dem 21. August 2013 für 59,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) separat erhältlich.

 

Form in Vollendung: Das Microsoft Sculpt Comfort Desktop

SED_Composite_FY14Mit dem Sculpt Comfort Desktop präsentiert Microsoft ein weiteres Maus- und Tastaturset aus der Sculpt Serie. Das ergonomisch geschwungene Tastenfeld, eine zweigeteilte Leertaste und die gepolsterte Handballenauflage der Tastatur fördern eine natürliche Handhaltung und entlasten dadurch Handgelenke und Schultern. Zahlreiche Schnellwahltasten ermöglichen den direkten Zugriff auf häufig genutzte Funktionen – damit ist das Sculpt Comfort Keyboard nicht nur komfortabel, sondern auch praktisch. Die mitgelieferte Maus funktioniert dank der sicheren 2,4-GH Drahtlosverbindung und Microsofts eigener BlueTrack-Technologie auf nahezu jeder Oberfläche. Windows-8-Nutzer dürften sich über die eingebaute Touch Tab-Taste freuen, mit der sie per Fingerwisch zwischen offenen Apps wechseln und per Tastendruck das Startmenü öffnen können. Das Microsoft Sculpt Comfort Desktop Set ist ab dem 18. September 2013 für 79,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel erhältlich.

 

Weitere Informationen zu Microsoft Hardware finden sich unter www.microsoft.de/hardware