Latest news

bf1_keyart_final_1920x1080DICE und Electronic Arts haben heute Battlefield 1 angekündigt. Nur in Battlefield 1 reiten Spieler mit einem Pferd in eine Panzerschlacht und nehmen an der Seite ihrer Verbündeten an Multiplayer-Gefechten mit bis zu 64 Spielern im Ersten Weltkrieg teil. Der Multiplayer-Shooter erscheint weltweit am 21. Oktober 2016 für Xbox One, Origin für PC und PlayStation 4.

Battlefield 1 führt die Spieler an unterschiedliche Schauplätze, an denen sie sich in intensive Schlachten stürzen können. Vom Häuserkampf in einer belagerten französischen Stadt über weite Landschaften in den italienischen Alpen bis hin zu hektischen Gefechten in den Wüsten Arabiens – es wartet eine spannende Kampagne in einer Welt im Krieg.

Die Spieler erobern in einem echten Multiplayer-Sandbox-Erlebnis den Himmel und bestreiten aufregende Luftkämpfe, zerstören mit einem Schlachtschiff eine Küstenlinie, und nehmen an gewaltigen Gefechten teil, bei denen Großmächte um die Vorherrschaft streiten.

„Das Spiel liefert ein frisches Erlebnis, randvoll mit allem, was Battlefield so großartig macht: Multiplayer-Sandbox, Immersion, schiere Größe, Authentizität, Teamplay und eine sich ständig verändernde Welt voller unerwarteter Battlefield-Momente“, sagt Aleksander Grøndal, Senior Producer bei DICE. „Wir laden die Spieler auf eine Reise durch eine vom Krieg gezeichnete Welt ein, nehmen sie mit in den Großen Krieg und bieten mit Battlefield 1 Vielfalt und Einzigartigkeit.“

Die Spieler erleben vor dem Hintergrund des Ersten Weltkriegs die Geburt der modernen Kriegsführung, denn im Großen Krieg fand ein Wettrüsten mit neuen Maschinen und Waffen statt. Es ging um nichts Geringeres, als in diesem durch neue Technologien geprägten Krieg die Oberhand zu behalten. Mit einem frischen und modernen Ansatz, nutzt Battlefield 1 dieses moderne Arsenal dazu, den Fans all das zu geben, was sie lieben.

Mehr über die Zukunft von Battlefield gibt es auf www.battlefield.de.

Außerdem können Fans sich unter http://www.battlefield.com/de-de/community/insider für Battlefield-Insider anmelden. Mitglieder erhalten neben einem Vorabzugang zur öffentlichen Beta von Battlefield 1 Ingame-Belohnungen, exklusive Inhalte und erste Ausblicke auf Battlefield-News (sowie News über andere Spiele, Dienste und Events von EA). 

Battlefield 1 erscheint weltweit am 21. Oktober 2016 für Xbox One, Origin für PC und PlayStation 4.

Mitglieder von EA Access und Origin Access können Battlefield 1 mit Play First Trials zeitlich beschränkt vor der Veröffentlichung spielen. EA Access-Mitglieder erhalten 10 % Preisnachlass, wenn sie eine digitale Version des Spiels auf Xbox Live kaufen. Origin Access-Mitglieder erhalten 10 % Preisnachlass, wenn sie das Spiel über Origin kaufen.*

Weitere Informationen über Battlefield gibt es auf Facebook, YouTube und Twitter.

* ES GELTEN BESTIMMTE BEDINGUNGEN, EINSCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLÜSSE. DETAILS AUF http://www.ea.com/eaaccess/de_DE UND https://www.origin.com/de-de/store/origin-access.

HITMAN_logoFür den Fall, dass es Euch beim ersten Blick auf den jüngst veröffentlichten „Legacy“-Trailer zu HITMAN entgangen sein sollte, hat Creative Director Christian Elverdam ein paar Informationen zu den im Trailer gezeigten Szenen für Euch zusammengestellt. Der Trailer verbindet den Prolog des Spiels mit der 20 Jahre später angesetzten ersten Missionen auf einer Fashion Show in Paris und führt den Zuschauer dabei durch zahlreiche ikonische Momente aus vergangenen HITMAN-Spielen.

HITMAN: Codename 47 (2000):
Die Idee diesen Hit auf den Unterhändler des Red Dragon in Hong Kong neu zu inszenieren, gefiel IO-Interactive sehr. Die Sniper-Pose von Agent 47 ist eine Referenz auf Blood Money, genau wie das Casino-Schild.

HITMAN 2: Silent Assassin (2002):
Gerne benutzt 47 Gift und die richtige Verkleidung, um sein Ziel zu erreichen. Viel klassicher als das Fugu-Gift im Sushi von Hayamoto Junior geht es nicht.

HITMAN: Contracts (2004):
Ein echter Klassiker der Reihe ist dieser Auftrag in der wunderschönen Stille der Therme. Dies gab IO-Interactive die Möglichkeit einen als Unfall inszenierten Kill in seiner reinsten Form zu zeigen.

HITMAN: Blood Money (2006):
Seit jeher ist die Klaviersaite die Waffe, die Agent 47 ausmacht. Auf der Suche nach einem klassischen Auftrag, war dieser poetische Kill, während der Don das Cello spielt, die ideale Wahl um diese Waffe zu zeigen.

HITMAN Absolution (2012):
In der Rolle von Agent 47 lebt man einige Male seine voyeuristische Seite aus und der Hit auf Dom Osmond spiegelt das perfekt wieder. Das es zunächst aussieht, als ob 47 sich selbt erschießt, verleiht der Szene einen wunderbaren Überraschungseffekt.

Good Robot logoPyrodactyl kündigt ultraschnelles Roguelike Shoot‘em Up an, das im April auf Steam erscheint

Jaipur, Indien – 24. Februar 2016 – Pyrodactyl, das Studio hinter Unrest, dem preisgekrönten RPG, das im alten Indien spielt, haben heute ihr neuestes Projekt enthüllt. Good Robot verbindet Bullet Hell Shoot’em Up Action mit den Mechaniken eines Roguelike und fordert die Spieler heraus, tausende niedrigere Roboter in prozedural generierten Sci-Fi-Labyrinthen zu vernichten.

Das Jahr 2031: Roboter erledigen alle langweiligen und repetitiven Aufgaben, was den Menschen nur die spannenden Jobs übriglässt – wie zum Beispiel das Bekämpfen von falsch gepolten und nicht funktionierenden Robotern im Blutrausch. Der „Good Robot“ wurde erschaffen, um dem Stereotyp der brutalen Katastrophe Roboter entgegen zu wirken, indem er systematisch alle Roboter in der Kolonie vernichtet, die vom Weg abgekommen sind. Es mag eine Zeit dauern und vielleicht investierst Du am besten in eine Versicherung – sobald Du genügend Roboter bekämpft hast, um Dir eine leisten zu können.

„Humor ist definitiv der Schlüssel zum Erfolg und zum Überleben in Good Robot“, so Arvind Raja Yadav, Programmierer und Game Designer von Pyrodactyl. „Wir haben dazu noch ein paar nette Dinge wie springende Plasmascheiben, Laser-Schrotflinten und Kanonen mit eingebaut – nur um das Bild zu komplettieren. Sonst wäre es ein bisschen mühsam, all die anderen Roboter zu bekämpfen, die mit zielsuchenden Raketen und Ionen-Blastern bewaffnet sind“.

 

Good Robot erscheint auf Steam noch in diesem April, für PC, Mac und Linux. Weitere Informationen gibt es unter http://pyrodactyl.com/

Notfall

Wir danken sowohl Microsft, MSI und NVIDIA dafür das sie keinen Support bieten und uns seit über einem Jahr das Leben mehr als schwer machen.

Es wird leider für einige Zeit keinen neuen Content auf der Seite geben und unsere Pläne das Archiv auf Youtube online zu stellen mit allen bisher erschienenen Sendung der letzten 4 Jahre muss leider auch verschoben werden. Der Grund dafür sind die drei oben genannten Firmen.

Danke an Microsoft die ihr es schafft seit Monaten durch eure Updates unsere Rechner mehr als 2 Tage die Woche lahm zu legen. Der Support möchte uns leider nicht helfen, auf Anfragen wird nicht reagiert und mit dem neuestem Update ist jetzt auch noch alles was auf unseren Rechnern eingestellt war dahin. Als Antwort bekommt man nur so viel zu hören wie: „Nicht unser Problem, wenn durch unsere Updates Daten verloren gehen sind wir nicht für zuständig“. Wir dürfen also komplett von vorne anfangen was die Konfiguration der Rechner und Programme anbelangt. Dies betrifft zusätzlich alle neu geschnittenen aber noch nicht gerenderten Folgen für das Archiv. Außerdem unsere komplette neue Programmierung der Webseite oder besser gesagt alles was auf unseren Rechnern wichtig war.

Danke an MSI für ein komplett mit euren Teilen abgestimmtes System was uns seit Monaten immer wieder Probleme durch abstürze macht. Wir haben extra versucht soweit es geht Teile von einem Hersteller zu verwenden um Probleme zu umgehen. Ihr habt uns eines besseren belehrt und gezeigt dass wenn man sich auf euch verlässt man es lieber gleich lassen sollte.

Und der letzte aber nicht weniger wichtige dank geht an NVIDIA für dauernde Treiberabstürze, immer wieder neuem Anfangen von allem was man an einem Rechner machen kann. Wieso gibt man mehrere hundert Euro für eine Grafikkarte aus mit der man weder richtig Spielen noch Arbeiten kann wenn andauernd die Treiber abstürzen… NVIDIA hat mich zwischenzeitlich so viel Nerven gekostet das ich am liebsten das ganze Projekt Games for Gamers hingeschmissen hätte. Selten konnte man PC mal mehr als eine Stunde etwas machen ohne das es Probleme gab weshalb seit Monaten so gut wie nur Konsolenversionen getestet werden… Der Support sagt einem nur dass es an Microsoft liegt und sie selber keine Schuld haben…

Ich hoffe sehr dass ich die Zeit, die Lust und die Motivation finde alles wieder zum Laufen zu bringen und euch weiter mit News auf der Webseite und unserer Sendung im TV auf dem Laufenden zu halten.

Euer Andre Mentrop von Games for Gamers

 

 

 

Battleborn logo2K und Gearbox Software stellten Kleese und El Dragon vor, die letzten beiden neuen spielbaren Helden im bevorstehenden Heldenshooter Battleborn, der am 3. Mai 2016 mit 25 spielbaren Helden auf PS4, Xbox One und PC erscheint.

Kleese und El Dragon könnten unterschiedlicher nicht sein – ein verrücktes Erfinder-Genie, das auf einem bequemen Sessel herumfliegt und ein Space-Luchador mit kybernetischen Armen, mit denen man sich besser nicht anlegt. Diese beiden Charaktere vervollständigen den Kader bestehend aus 25 Battleborn-Helden und sind wie alle Battleborn sowohl in kompetitiven Multiplayer-Spielen verfügbar als auch im Story-Modus des Spiels, den man solo, als Kooperation mit bis zu fünf Spielern oder mit zwei Spielern am Splitscreen spielen kann.

Kleese ist der zänkische ehemalige Leiter von Minion Robotics. Er hasst es mindestens genauso sehr, sich die Hände schmutzig machen zu müssen, wie aus seinem Sessel aufstehen zu müssen. Mit niederen Wesen verschwendet er nur höchst ungern seine Zeit. Also entwirft er sich natürlich ein High-End-Plüschmöbel, wenn er schon kämpfen muss.

Und dann wäre da noch der Meister-Luchador El Dragon, der in seinem letzten Kampf gegen eine durchgedrehte KI beide Arme verlor. Wirklich. Beide Arme wurden ihm während des Kampfes um die Holo-Championship von einem Roboter ausgerissen. Inzwischen ist er aber wieder voll auf der Höhe, hat neue Arme und ist gefährlicher als je zuvor.

 

Eine Menge mehr über diese beiden Charaktere, inklusive wie sie sich im Spiel spielen, kann man im Eintrag im offiziellen Battleborn-Blog nachlesen: https://battleborn.com/de/news/view/de-battleborns-latest-heroes-a-space-luchador-and-a-mad-scientist

LOST REAVERS logoNeuester Wii U-Titel von BANDAI NAMCO Entertainment Europe ist Free-to-Play und für jeden Spieler mit Internetverbindung verfügbar –

LOST REAVERS ist ein intensives Koop-Spiel für vier Spieler. Gemeinsam begeben sich die Abenteurer auf die Suche nach einem verstecken Schatz am Ende eines Dungeons, den sie dann zum Ausgangspunkt zurückschleppen müssen. Auf dem Weg durch den Dungeon müssen Fallen, clevere Feinde und Bossgegner überwunden werden, die alles in ihrer Macht Stehende versuchen, das Quartett zu behindern. Doch die Herausforderung endet damit nicht! Einer der mutigen vier Abenteurer muss den Schatz zurückschleppen und kann dabei nur auf seinen Verstand und seine Freunde vertrauen.

Zur Auswahl stehen vier ganz unterschiedliche Charaktere: Sayuri, ein schwertschwingender, moderner Samurai; Dwayne, ein Experte für schwere Waffen mit einer ganzen Artillerie im Gepäck; Victoria, eine grazile Schützin mit zwei Pistolen und der mysteriöse vierte Charakter, der viele Waffen verwendet, um seine Feinde aus dem Weg zu räumen.

 

Die Open Beta startet am 14. April und wird bis zum 28. April laufen. Dann wird die vollständige Version erscheinen (Änderungen vorbehalten).

 

NintendoGreyIn der neuen Nintendo Direct-Übertragung wurden neue Spiele mit Kirby und Paper Mario sowie ein neues Monster Hunter und vieles mehr für Europa angekündigt

Bei einer neu ausgestrahlten Nintendo Direct-Präsentation enthüllte Nintendo die bevorstehende Veröffentlichung neuer Spiele für Wii U und die Konsolen der Nintendo 3DS-Familie sowie weitere Details zu bereits angekündigten Spielen. Angefangen mit neuen Titeln aus der Kirby- und Paper Mario-Serie bis hin zu Star Fox Zero, ist dies eine Übertragung, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Nintendo Direct-Präsentation und zusätzliche Videos stehen in voller Länge unter http://www.nintendo.de/nintendodirect oder auf dem YouTube-Kanal von Nintendo Deutschland zur Verfügung.

Nachfolgend eine Zusammenfassung der wichtigsten Ankündigungen der Nintendo Direct-Ausgabe:

Wii U

  • Star Fox Zero: Fox McCloud kehrt mit einem actiongeladenen neuen Abenteuer zurück. Vielfältige Wege verzweigen sich und eröffnen dem Spieler unzählige Erkundungsmöglichkeiten, wobei jede Route dem Spieler eine ganz andere Erfahrung und einzigartige Herausforderungen bietet. Die Spieler werden selbst bemerken, wie sie mit der Zeit immer geschickter und schließlich zu erstklassigen Piloten werden. Im Zweispieler-Modus kann ein Spieler den Arwing fliegen, während der andere zielt und schießt. Das Spiel erscheint am 22. April in einer limitierten First-Print-Edition, einschließlich Star Fox Zero und Star Fox Guard auf separaten Game-Discs und einem schicken SteelBook-Cover. Dieses Paket bietet die einzige Möglichkeit, eine physische Ausgabe von Star Fox Guard zu ergattern.
  • Star Fox Guard: Die Spieler richten zwölf Kameras aus, um Gegner aufzuspüren und zu vernichten, die die Bergbaustätte von Slippy Toads Onkel Grippy angreifen. Das Spiel umfaßt annähernd 100 Missionen, wobei die Spieler ihre Herausforderungen selbst gestalten können, indem sie die Platzierung der Gegner verändern und diese online hochladen. Das Spiel ist vom 22. April an als Download-Code im Einzelhandel oder direkt im Nintendo eShop erhältlich.
  • Paper Mario Color Splash: Paper Mario kehrt auf eine Nintendo-Konsole zurück! Der Insel Prisma wurde bei diesem Action-Adventure die Farbe entzogen. Und nun spritzt Paper Mario mit seinem Hammer Farbe auf alles, das er trifft, und bringt damit der Insel die Farbe zurück. Das Spiel erscheint 2016.
  • Super Mario Maker: Fans, die nach echten Herausforderungen suchen, werden bald in den Genuss des neuen Modus „Sehr schwierig“ der 100-Mario-Herausforderung kommen, der als Teil eines kostenlosen Software-Updates ab dem 9. März erhältlich ist. Er wird freigeschaltet, nachdem die Spieler den Modus „Schwierig“ abgeschlossen haben, und fordert diese in sechs äußerst kniffligen Level heraus. Das Update enthält zudem zwölf neue ?-Pilz-Kostüme, die bei der 100-Mario-Herausforderung freigeschaltet werden können und stattet die Baumeister mit noch mehr Hilfsmitteln aus:
  • Schüttelt man einen P-Schalter, so kann man ihn in einen Schlüssel verwandeln. Und schüttelt man eine Tür zweimal, so wird diese zu einer Schlüsseltür. Baumeister können auch ihre Gegner mit Schlüsseln ausstatten – das eignet sich perfekt für Boss-Kämpfe.
  • Schüttelt man eine Münze, wird diese zu einer rosa Münze. Haben die Spieler alle davon eingesammelt, erscheint ein Schlüssel.
  • Durch Schütteln eines Steinblocks kann man diesen in eine gewaltige Dornensäule aus Super Mario World verwandeln.
  • Darüber hinaus wird die Super Mario Maker Bookmark-Webseite ständig mit den weltweit erzielten Rekorden und den erstmaligen Abschlüssen der Level aktualisiert.
  • Tokyo Mirage Sessions #FE: In diesem brandneuen RPG des renommierten Entwicklerstudios Atlus erledigen die Spieler Monster in Popstar-Manier. Eine unheilvolle Macht aus einer anderen Dimension hat das heutige Tokio in Beschlag genommen, was ein fantastisches Feuerwerk von Stil, Mode, Musik und natürlich auch Gefahr zur Folge hat. In energiegeladenen, rundenbasierten Kämpfen gilt es, seine Stärke auszuspielen, Items zu kombinieren, um daraus schlagkräftige Waffen herzustellen, und damit Feinde zu vernichten. An jeder Ecke finden die Spieler Originalsongs – einschließlich Fire Emblem-Referenzen – des japanischen Unterhaltungsgiganten Avex. Zudem können die Spieler der Unterhaltungsindustrie nachempfundene Verliese entdecken und erleben fesselnde musikalische Darbietungen. Dieses einzigartige Spiel erscheint am 24. Juni.
  • Splatoon: Die beliebte Multiplayer-Farbschlacht erhält zusätzliche Updates: Das erste Update erscheint am 9. März und gleicht einige Ausrüstungsfähigkeiten dahingehend aus, dass weniger eingesetzte Fähigkeiten verbessert und ansprechender gestaltet werden. Zudem gibt es Erweiterungen bezüglich der Spielerzuweisung, dem Rangkampf und Splatfest, die das Spielerlebnis weiter optimieren. Überdies verbessern zwei weitere Updates einige bereits vorhandene Waffen. Das neue Feature „Artys Auswahl“ hilft den Spielern bei der Wahl der Waffen. Arty, der Besitzer des Kalmarsenals gibt darin Waffenset-Empfehlungen. Die erste Runde startet im April.
  • Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016: Die Wii U-Version des Spiels erscheint am 24. Juni mit zwei für die Serie ganz neuen Disziplinen: 7er-Rugby und Rhythmische Sportgymnastik.
  • LOST REAVERS: Bei dem neuesten kooperativen Free-to-Play-Online-Actionspiel von BANDAI NAMCO müssen sich die Spieler auf ihrer Suche nach einem wertvollen Schatz mit anderen Abenteurern online zusammentun, um gegen Zombies zu kämpfen und Rätsel zu lösen. Während die Spieler ihre Missionen erfüllen, werden die Level der Charaktere erhöht, zusätzliche Fähigkeiten freigeschaltet und das Guthaben im Spiel vermehrt, um damit neue Waffen zu erlangen. In LOST REAVERS sind In-Game-Käufe möglich, sofern eine Breitband-Internetverbindung und eine bestehende Nintendo Network ID vorhanden sind. Die Zustimmung zur Nintendo Network-Vereinbarung und -Datenschutzrichtlinie ist erforderlich. Eine offene Beta-Version des Spiels erscheint bereits am 14. April, während das vollständige Spiel am 28. April veröffentlicht wird.

Nintendo 3DS

  • Kirby: Planet Robobot: Eindringlinge haben Dream Land mechanisiert! Um seine Heimat wieder in ihre ursprüngliche Form zurückzuversetzen, muss Kirby die Technik der Eindringlinge gegen diese einsetzen. Dabei verwendet er den neuen Robobot-Panzer, der sogar eine Reihe von Hindernissen aus dem Weg räumen kann. Im Modus Kirbys Teamjagd können bis zu vier Spieler aus vier Rollen wählen und an einer Koop-Mission teilnehmen, um Gegner zu besiegen und ihr Team zu unterstützen. Haben die Spieler eine Mission erfolgreich abgeschlossen, so garantiert dies ihnen Erfahrungspunkte, um im Level zu steigen und noch mächtiger zu werden. Das Spiel ist mit allen amiibo-Figuren kompatibel, von denen einige Kirby charakterspezifische Fähigkeiten verleihen. Eine neue Serie von Kirby-amiibo, darunter Kirby, König Dedede, Meta-Knight und Waddle Dee, verleiht Kirby nämlich genau die Fähigkeiten, die diese verschiedenen Charaktere besitzen. Die UFO-Fähigkeit jedoch kann man ausschließlich durch Scannen des Kirby-amiibo erlangen. Das Spiel sowie die vier amiibo-Figuren erscheinen am 10. Juni.
  • Fire Emblem Fates: Nachdem die Serie in den USA einen hervorragenden Launch erzielt hat, erscheint Fire Emblem Fates nun am 20. Mai in Europa. Hier erwarten den Spieler drei verschiedene Kampagnen: der Kampf für Hoshido in Fire Emblem Fates: Vermächtnis, der Kampf an der Seite der Nohr in Fire Emblem Fates: Herrschaft, oder ein Kampf auf keiner der beiden Seiten in Fire Emblem Fates: Offenbarung – diese erscheinen am 9. Juni als Zusatzinhalte im Nintendo eShop. Begeisterte Fans von Strategie-RPGs können alle drei Handlungsstränge am 20. Mai zusammen als Fire Emblem Fates Special Edition erwerben, die alle drei Spiele auf einer GameCard sowie ein illustriertes Buch, ein SteelBook und ein doppelseitiges Poster enthält. Die New Nintendo 3DS XL Fire Emblem Fates Edition erscheint am gleichen Tag. Die Software ist nicht in der New Nintendo 3DS XL Fire Emblem Fates Edition enthalten.
  • Metroid Prime: Federation Force: Das nächste Kapitel in der Metroid Prime-Serie ist ein First-Person-Sci-Fi-Action-Titel mit Rätselelementen, der sich auf das Schießen und das Koop-Gameplay konzentriert. Die Spieler begeben sich auf Missionen, die die Geschichte des Kampfes zwischen der Eliteeinheit der galaktischen Föderation und den Weltraumpiraten erzählen. Jeder Spieler muss entsprechend seiner bevorzugten Rolle spezifische Sekundärwaffen ausrüsten. Metroid Prime: Federation Force wird in diesem Sommer veröffentlicht.
  • Rhythm Paradise Megamix: Das Spiel bietet über 100 Rhythmusspiele. Zusätzlich zu 70 Spielen, die aus vorherigen Titeln der Serie ausgewählt wurden – darunter auch der Game Boy Advance-Originaltitel, der niemals in Europa veröffentlicht wurde – bietet der neue Titel noch 30 brandneue Rhythmusspiele obendrauf. Rhythm Paradise Megamix wird noch in diesem Jahr erscheinen.
  • Monster Hunter Generations™: Die neueste Folge der beliebten Fantasy-Serie von Capcom erscheint in diesem Sommer in Europa. Das Stil-System und die Jagd-Techniken ermöglichen die am weitesten konfigurierbare Monster Hunter-Erfahrung überhaupt, während die Spieler zudem erstmals in Gestalt von Felynen spielen können. Das Spiel bietet zudem ein Rüstungsset, das aus einer Gemeinschaftsproduktion entstanden ist und auf Marth aus der Fire Emblem-Serie basiert. Jeder, der Monster Hunter Generations auf einem System der Nintendo 3DS-Familie mit Monster Hunter 4 Ultimate™ Speicherdaten spielt, kann Bonusinhalte in dem neuen Spiel freischalten. Fans der Monster Hunter-Serie können am 4. März zwischen 18:00 und 20:00 Uhr bei einem Livestream von Capcom auf http://twitch.tv/monsterhunter_eu schon einmal einen ersten Blick auf die englische Version des Spiels werfen.
  • Disney Art Academy: Bei diesem neuen Titel können Spieler beim Zeichnen von über 80 verblüffenden Disney- und Pixar-Charakteren den Künstler in sich entdecken. Mithilfe von Anweisungen und Lektionen, die sowohl von Disney-Grafiken als auch Pixar-Animationen inspiriert wurden, erlernt man unter Verwendung einer Palette von verschiedenen Zeichenwerkzeugen, wie man Elsa und Olaf aus Disney Frozen sowie eine Vielzahl weiterer Disney-Charaktere, wie beispielsweise Micky Maus und viele andere selbst kreiert. Außerdem kann man seine Schöpfungen sogar mit seinen Freunden teilen. Disney Art Academy erscheint am 15. Juli.
  • YO-KAI WATCH: Diese Serie hat bereits einen großen Stellenwert in der japanischen Videospielkultur eingenommen und die europäischen Fans haben in Kürze ebenfalls die Möglichkeit, nach den rätselhaften Yo-kai Ausschau zu halten, die in und um die Stadt Springdale herum allen möglichen Unfug anrichten. Das Spiel erscheint am 29. April. Spieler, die sich schon jetzt in die Welt von YO-KAI WATCH begeben möchten, können einen ersten Blick auf die neue Demo werfen, die jetzt zum Download im Nintendo eShop erhältlich ist.
  • Hyrule Warriors: Legends: Bei einer Demo, die ab sofort zum Download im Nintendo eShop bereit steht, können sich Spieler schon jetzt in den Kampf stürzen. Zum Launchtermin des vollständigen Spiels am 24. März können die Spieler einen Season-Pass erwerben und sich so den Zugang zu vier DLC-Paketen und einem exklusiven Bonus-Kostüm für Ganondorf sichern, die in Kürze veröffentlicht werden. Außerdem steht zeitgleich mit dem ersten Zusatzinhalt-Paket Medolie aus The Legend of Zelda: The Wind Waker kostenlos zum Download – sowohl für Hyrule Warriors: Legends für Nintendo 3DS als auch für Hyrule Warriors für Wii U zur Verfügung.
  • DRAGON QUEST VII: Fragmente der Vergangenheit: Bei diesem Spiel gilt es, eine Reise in die Vergangenheit zu unternehmen, um die Gegenwart bei diesem klassischen DRAGON QUEST-Abenteuer zu retten, das von Grund auf neu für den Nintendo 3DS konzipiert wurde. Die Welt wurde neu erschaffen, die Charaktere erscheinen in Gestalt neuer 3D-Modelle und die Story wurde komplett neu überarbeitet. Das Spiel wird noch in diesem Jahr veröffentlicht.
  • Update der Virtual Console: Für den New Nintendo 3DS und den New Nintendo 3DS XL erscheinen jetzt auch Super Nintendo Entertainment System-Spiele, angefangen mit Super Mario World und EarthBound, die ab sofort verfügbar sind. In jeder Märzwoche erscheinen zwei weitere Titel im Nintendo eShop. Beim Kauf eines Titels erhält man in der ersten Verkaufswoche den anderen zum halben Preis. Alle Spiele stehen in der nordamerikanischen Version mit 60 Hz-Geschwindigkeit zur Verfügung und können in der Originalauflösung dargestellt werden, um so ein authentisches visuelles Erlebnis zu ermöglichen. Die Titel, die in Kürze veröffentlicht werden, sind:
  • Woche A – 3. März: Super Mario World und EarthBound
  • Woche B – 10. März: The Legend of Zelda: A Link to the Past und Super Metroid
  • Woche X – 17. März: F-Zero und Super Mario Kart
  • Woche Y – 24. März: Donkey Kong Country und Donkey Kong Country 2: Diddy’s Kong Quest
  • Azure Striker GUNVOLT 2: Gunvolts Rivale Copen tritt bei diesem neuen Titel von Inti Creates, der in diesem Sommer exklusiv im Nintendo eShop erscheint, als spielbarer Charakter dem Kampf bei. Spieler können sich auf Gegner stürzen, um sich an diese zu heften, und anschließend einen vernichtenden zielgerichteten Angriff entfesseln. Zudem kann Copen die Fähigkeiten aller sieben neuen Boss-Charaktere kopieren und sich zu eigen machen. In der Zwischenzeit erhalten Action-Fans bis zum 1. April das Originalspiel Azure Striker GUNVOLT im Nintendo eShop mit einem Rabatt von 33%.

Weitere Updates

  • My Nintendo: Nutzer können sich immer noch vorab für die von Nintendo entwickelte erste App Miitomo registrieren und einen Nintendo-Account erstellen. Miitomo wird ab März in folgenden Ländern verfügbar sein: Deutschland, Österreich, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Großbritannien, Irland, Frankreich, Spanien, Italien, Russland, Australien, Neuseeland, Japan, den USA und Kanada. Eine Vorabregistrierung ist nur in den genannten Ländern möglich. Zur Veröffentlichung wird Miitomo die folgenden Sprachen unterstützen: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Russisch und Japanisch. Wenn der Service im März startet, können die Nutzer Mitglied von My Nintendo werden und mit dem Sammeln von My Nintendo-Punkten beginnen. Wer sich in der Veröffentlichungsphase bei My Nintendo registriert, kann sich Flipnote Studio 3D kostenlos auf seinen Nintendo 3DS herunterladen Hierzu gibt Nintendo in Kürze weitere Details bekannt. My Nintendo wird ab März in folgenden Ländern verfügbar sein: Großbritannien, Irland, Frankreich, Belgien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Zypern, Luxemburg, Spanien, Portugal, Italien, Niederlande, Dänemark, Norwegen, Finnland, Malta, Griechenland, Schweden, Estland, Ungarn, Slowenien, Slowakei, Rumänien, Litauen, Lettland, Russland, Südafrika, Australien, Neuseeland, Japan, den USA, Kanada, Mexiko und Brasilien.
  • amiibo: Am 17. Juni kommt die vierte Serie der Animal Crossing amiibo-Karten zusammen mit dem dazugehörigen Sammelalbum nach Europa. Die amiibo-Fans können sich also schon freuen, wenn die folgenden amiibo am 18. März in Europa veröffentlicht werden:
    • Super Smash Bros. Collection: R.O.B. (Famicom-Farben), Roy, Ryu
    • Animal Crossing Collection: Melinda (Sommer-Outfit), Olli, Nepp & Schlepp, Käpten
    • Animal Crossing amiibo-Karten-Serie 3 und das dazugehörige Sammelalbum

HITMAN_logoSquare Enix und Io-Interactive laden alle PlayStation Plus Mitglieder ein, Agent 47 bei seinem allerersten Auftrag für die International Contract Agency (ICA) in der Open Beta zu begleiten. Die Beta ist ab sofort bis Montag, den 7. März um 11 Uhr verfügbar.

In der Open Beta steigen Spieler direkt in die Vorgeschichte des Spiels ein, zwanzig Jahre vor der Showstopper Mission in Paris. Der Prolog enthüllt, wie Agent 47 von der ICA rekrutiert wurde und erstmals auf seine Kontaktperson Diana Burnwood traf. In zwei offen gestalteten Trainings-Hits werden Spieler in die Features und Mechaniken von HITMAN eingeführt. Der Prolog wird auch im Intro Pack von HITMAN enthalten sein, welche am 11. März 2016 veröffentlicht wird.

Vor Kurzem wurde ein neuer „Season Premiere“-Trailer für HITMAN veröffentlicht, der Szenen aus dem Prolog, dem Schauplatz Paris aus der ersten Episode und aus der italienischen Küstenstadt Sapienza, welche im April folgt, sowie einen ersten Ausblick auf einige Gebiete der Marokkanischen Königsstadt Marrakesch, welche im Mai verfügbar sein wird, gibt.

HITMAN erscheint digital am 11. März 2016 für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC. Mit dem Intro-Paket, dass die Level „Prolog“ und „Paris“ umfasst, können Spieler zur unverbindlichen Preisempfehlung von 14,99 EUR (PC: 12,99 EUR) in die Welt von HITMAN eintauchen. Jede weitere Location wird für 9,99 EUR (UVP, PC: 7,99 EUR) erhältlich sein, Spieler können alternativ mit dem Upgrade-Paket für 49,99 EUR (UVP, PC: 39,99 EUR) alle weiteren Inhalte dazukaufen oder direkt zum Start für 59,99 EUR (UVP, PC: 49,99 EUR) die komplette Erfahrung kaufen. Diese umfasst alle Inhalte, die dieses Jahr erscheinen und garantiert Zugang zu allen Live-Events und Bonus-Inhalten. Ende 2016 erscheint außerdem eine Box-Version von HITMAN im Handel.

Alle Pakete zu HITMAN können hier vorbestellt werden: http://buy.hitman.com

Zudem erscheint eine Collector’s Edition des Spiels, die unter anderem im Square Enix Store vorbestellt werden kann. Die Collector’s Edition wird am 11. März 2016 für PlayStation 4 und Xbox One für 139,99 EUR (UVP) erhältlich sein und enthält:
– Das vollständige HITMAN-Erlebnis als digitaler Download
– Eine Premium Collector’s Edition Box
– Eine ca. 25 cm große Agent 47 „Schachmeister“ Statue
– Ein 60-seitiges Hardcover-Artbook, zusammengestellt von Art Director Jonathan Rowe
– Ein Set bestehend aus Agent 47 klassischer roter Krawatte und passendem Anstecker

Vorbesteller aller Versionen erhalten außerdem das Requiem-Paket mit einem vom Klassiker HITMAN: Blood Money inspirierten exklusiven Ingame-Outfit, der schallgedämpften ICA-19-Pistole in Chrom und dem weißen Gummienten-Sprengsatz.

Auf PlayStation 4 erhalten Spieler exklusiven Zugang zu den „Sarajevo Six“, sechs zusätzlichen Contract-Missionen, eine für jede Location, in denen Agent 47 in einer separaten Nebenhandlung um die Welt reist, um sechs ehemalige Mitglieder der paramilitärischen CICADA-Einheit zur Strecke zu bringen.

Paragon logoCreative Director Steve Superville gab heute auf Reddit neue Details zur kommenden Early Access Phase, den unterschiedlichen Founder’s Packs und der geplanten Monetarisierung in Paragon bekannt.

Einige der neuen Infos sind folgende:

  • Early Access beginnt am 18. März.
  • Die Paragon Founder`s Packs sind ab dem 14. März für 19,99 € verfügbar und bieten Zugang zum Game, Skins, Items, Boosts und weiteren kosmetischen Items, die während des Spielens freigeschaltet werden können.
  • Challenger Packs (59,99 €) und Master Packs (99,99 €) bieten darüber hinaus eine größere Anzahl an Skins, Items, Boosts, einen einzigartigen Skin und ein Founder’s Pack, das an einen Freund vergeben werden kann.
  • Paragon ist so designed, dass alle Spieler gegeneinander antreten und gewinnen können, ohne Geld ausgegeben zu haben. Alle Helden sind kostenlos und die einzusetzenden Karten können ausschließlich durch das Spielen freigeschaltet werden. Paragon wird somit niemals Pay-to-Win, da keine Items verkauft werden, die das Gameplay beeinträchtigen.

Der komplette Beitrag ist hier zu finden:
https://www.reddit.com/r/paragon/comments/48sfx8/all_heroes_free_early_access_starts_march_18/

JUST CAUSE 3 logoSquare Enix und Avalanche Studios freuen sich bekanntzugeben, dass die erste Erweiterung zu JUST CAUSE 3 mit dem Titel SKY FORTRESS ab 8. März für alle Käufer des „Air, Land & Sea Expansion Pass“ auf PlayStation 4, Xbox One und PC verfügbar sein wird. Eine Woche später, ab 15. März, wird die Erweiterung auch einzeln zum Kauf erhältlich sein.

SKY FORTRESS enthält eine Reihe brandneuer Missionen, die Rico mit neuen Bedrohungen konfrontiert – einer riesigen und furchteinflößenden fliegenden Festung, sowie tödlichen Drohnen. Um es mit diesen Gegenspielern aufzunehmen, setzt Rico Rodriguez seinen neuen, erweiterungsfähigen, raketenbetriebenen und mit Waffen versehenen Bavarium-Wingsuit mit schultermontiertem MG und Raketen mit automatischer Zielerfassung und sein neues Sturmgewehr, den „Bavariumspalter“ ein. Unterstützung bekommt er zusätzlich von seiner neuen persönlichen Räumungsdrohne.


„Die neuen Inhalte werden die Möglichkeiten für Spieler grundlegend verändern – wir freuen uns schon sehr darauf, zu sehen, was sie zum Beispiel mit dem neuen Wingsuit anstellen werden,“ so Tobias Andersson, Senior Producer bei Avalanche Studios. „Die neuen Story-Missionen, Herausforderungen und die Gadgets, die auch in der normalen Kampagne eingesetzt werden können, werden für viel Abwechslung sorgen, wenn Spieler Medici damit einen neuen Besuch abstatten.“

SKY FORTRESS wird 11,99 EUR (unverbindliche Preisempfehlung) kosten, der Air, Land & Sea Expansion Pass ist für 24,99 EUR (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich. Alle drei Erweiterungen werden vor Ende des Sommers 2016 verfügbar sein und sind für Besitzer des Expansion Passes immer eine Woche vor allen anderen verfügbar.

Als Vorbereitung auf die neuen Inhalte, wird das Spiel mit einem Patch am 4. März auf den neuesten Stand gebracht. Folgende Verbesserungen sind enthalten:

– Ladezeiten bei Spielstart und während des Spiels wurden um 20-50% verkürzt
– Diverse Memory Leaks, die zu Abstürzen führten, wurden behoben
– Diverese Spielabstürze behoben
– Nachladen der Spielwelt verbessert
– Einige Verbesserungen der Performance bezüglich Ruckler
– DLC-System für den Air, Land & Sea Expansion Pass implementiert